Mittwoch 20. September 2017

13. September 2017 - Tourismus-Treff

Ethiopian Airlines erhöht ab Oktober seine Kapazität nach Windhoek. Die bisher vier Mal wöchentlich eingesetzte Boeing 737-800 wird durch das Model 787-800 Dreamliner ersetzt. Damit stehen ab Oktober an jedem Flugtag zwischen Addis Abeba und Windhoek 270 anstatt 154 Sitze zur Verfügung. – Die größte afrikanische Fluggesellschaft fliegt seit vergangenem Jahr direkt von der äthiopischen Hauptstadt zum Internationalen Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek.

Das Andersson Camp im privaten Wildschutzgebiet Ongava wird Ende des Jahres seine Tore schließen. Der angekündigte Neubau einer exklusiven Unterkunft mit gleichem Namen und einem Besucherzentrum soll dann Anfang 2018 beginnen. Die geplante Eröffnung dieses wird nun mit dem 15. März 2019 angegeben. Das bisherigen Andersson Camp habe seine Lebenszeit überschritten und passe zudem nicht mehr ins Konzept von Ongava. Man wolle hochpreisigen Tourismus ansprechen. Auf dem Gelände von Ongava befinden sich mit der Ongava Lodge, dem Tented Camp und Little Ongava drei weitere Unterkünfte.

Werbung