Sonntag 24. September 2017

17. Mai 2017 - Tourismus-Treff

Anfang der Woche wurden zwei neue staatliche Tourismus-Einrichtungen offiziell ins Leben gerufen. Es handelt sich um den „Nationalen Tourismus-Wettbewerbs-Rat“ sowie das „Inter-Ministeriale Komitee zur Tourismusentwicklung“. Beide Einrichtungen sollen Das Wachstum des Tourismus in Namibia auf Grundlage zweier neuer Strategien vorantreiben.

Das Finanzministerium hat Air Namibia nahe gelegt keine Flüge mehr nach Frankfurt anzubieten. Zuvor hatte auch schon das Ministerium für Staatsunternehmen die Finanzierung der Frankfurt-Route in Frage gestellt. Air Namibia hingegen hält an der Verbindung fest, da daran viele Arbeitsplätze im Tourismus hängen würden. Die beiden Langstreckenmaschinen von Air Namibia sind ohnehin bis 2025 vertraglich an die staatliche Fluggesellschaft gebunden.

Die namibische Region ||Karas und die Provinz Nordkap in Südafrika wollen ihrem seit 20 Jahren bestehenden Partnerabkommen neues Leben einhauchen. Es gehe um die Zusammenarbeit auf politischer und verwaltungstechnischer, vor allem aber auch auf touristischer Ebene. Bereits seit Jahren sieht man im Nordkap Straßenschilder für die touristische „Cape-Namibia-Route“, die bisher aber nicht aktiv vermarktet wurde.

Werbung