Sonntag 21. April 2019

23. Januar 2019 - Tourismus-Treff

Namibia war 2018 das am vierthäufigsten nachgefragte Ziel der Deutschen für Rundreisen weltweit. Dies geht aus einer Auswertung des Reiseportals Travelcircus auf Grundlage von Google-Suchen hervor. Demnach war die Nachfrage nach Rundreisen durch Kuba am größten. Dem karibischen Land folgten Irland und Südafrika. Weniger häufig als Namibia wurden beispielsweise die USA, Kanada und Australien nachgefragt. Der Auswertung nach suchten die Reisewilligen für Namibia vor allem zweiwöchige Reiseangebote zwischen Mai und September. In den Top 10 ist Namibia neben Kanada das teuerste Reiseziel.

Der Flughafen Mpacha bei Katima Mulilo soll ausgebaut werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie eines ständischen Ausschusses der Nationalversammlung. Demnach gehe es vor allem darum im Sinne internationaler Vorgaben die Sicherheit am Flughafen zu erhöhen. Unter anderem soll der Passagierfluss so gesteuert werden, dass keine unkontrollierten Personen auf das Gelände gelangen können. Es müssten elektronische Scanner für Passagiere und Gepäck angeschafft werden. Die Start- und Landebahn soll erweitert werden und der Terminal saniert und ausgebaut werden. Der Flughafen wird von Air Namibia im Linienverkehr sowie zahlreichen Charterairlines bedient.

Das Hotel AVANI Windhoek wird im März sein Ausbau- und Sanierungsprogramm abschließen. Am 1. März soll mit dem Stratos-Konferenzsaal und dem gleichnamigen Restaurant, Bar und Schwimmbadbereich der Ausbau abgeschlossen werden. Das Restaurant und die Bar befinden sich auf dem Dach und sind somit das höchste Angebot dieser Art in Namibia. In den vergangenen zwei Jahren wurden bereits sämtliche Zimmer, der Eingangs- und Rezeptionsbereich und die unsichtbare Infrastruktur neugestaltet worden.


Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok