Freitag 21. September 2018

24. Januar 2018 - Tourismus-Treff

Die Zentrale Küste Namibias wird ein immer beliebteres Reiseziel für Reisende aus Botswana. Zwar sei die Zahl der Touristen aus Südafrika zur Weihnachtsferienzeit deutlich zurückgegangen, jedoch hätten die Besucher aus Botswana dieses zum Teil wieder aufgefangen. Namibia entwickele sich immer mehr zu einem beliebten Reiseziel für Regionaltourismus. Für Namibia spreche die sichere politische Lage, die gute Infrastruktur und vor allem die kühlen Küstenregionen, die Botswaner lieben würden.

Air Namibia hat über die Festtage eine überraschend gute Auslastung erreicht. Die staatliche Fluggesellschaft habe durchschnittlich 73 Prozent der Sitzplätze verkaufen können. Besonders nachgefragt waren Verbindungen nach Ondangwa und Walvis Bay. Da zur Hauptferienzeit praktisch keine geschäftlichen Flüge getätigt würden, sei die Auslastung generell als „gut“ zu bezeichnen. Erfreulich habe sich auch die neue Verbindung zwischen Walvis Bay und Ondangwa entwickelt. Hier habe man bereits knapp zwei Drittel aller Sitzplätze verkaufen können.


Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok