Sonntag 20. August 2017

24. Mai 2017 - Tourismus-Treff

Seit Kurzem ist Windhoek um eine touristische Attraktion reicher. Wie in andere Weltstädten hat nun auch Windhoek einen sogenannten „Hop On Hop Off“-Touristenbus. Diese roten Minibusse verkehren tagsüber unter der Woche an 16 verschiedenen Haltestellen. An Bord gibt es Erfrischungen zu Kaufen und Wifi ist verfügbar. Der Tagespreis mit so viel Aus- und Einsteigen wie man möchte beträgt 200 Namibia Dollar für Erwachsene und 100 Namibia Dollar für Rentner und Kinder unter 16 Jahren.

Namibia Wildlife Resorts investiert weiter in seine Unterkünfte. So wird nach mehr als 10 Jahren seit der letzten Renovierung das Restaurant von Okaukuejo im Etosha-Nationalpark nun saniert. Es ist mit keinerlei Einschränkungen für Gäste während der Renovierung zu rechnen. Oakukuejo ist mit über 100 Millionen Namibia Dollar die Einnahmenstärkte Unterkunft von NWR. - Zudem wird das Angel-Resort bei Terrace Bay derzeit auf den neuesten Stand gebracht. Hierunter fallen auch die Zimmer, die ein neues modernes Aussehen erhalten sollen. Die Arbeiten in Terrace Bay sollen in den kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Werbung