2024

1. Juli 2024 – FarmerNews

todayJuli 1, 2024

Hintergrund
share close

Namibia hat im vergangenen Jahr landwirtschaftliche Produkte in Höhe von 22 Milliarden Namibia Dollar eingeführt. Dies geht aus Informationen der Statistikagentur NSA hervor. Dieses zeige die dringende Notwendigkeit, dass Namibia mehr selbst produziere, so berichtet The Brief. Die Abhängigkeit von Einfuhren müsse verringert werden. Etwa 80 Prozent der landwirtschaftlichen Konsumprodukte würden derzeit importiert. Vor dem Hintergrund von bis zu 1,4 Millionen Namibiern, die auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen sind, sei auch das im Haushalt veranschlagte Geld für die Landwirtschaft deutlich zu niedrig. Dieses zeige weder die Wichtigkeit noch das Potenzial des Landwirtschaftssektors.

Eos Capital, Africa Venture Partner Projects und Oyeno Poultry Industries haben gemeinsam die Kadila Poultry Farm zwischen Windhoek und Okahandja ins Leben gerufen. Ziel sei es ab August bis zu 400 Tonnen Hühnchenfleisch pro Monat zu produzieren. Derzeit importiert Namibia noch bis zu 2500 Tonnen Hühnchenfleisch pro Monat, obwohl bereits ein großer Teil des lokalen Bedarfs durch die bestehenden Hühnchenfarm NPI sichergestellt wird. Derzeit beschäftigt Kadila für den Aufbau der Anlagen 50 Mitarbeiter. Diese Zahl soll im laufenden Betrieb auf mehr als 350 steigen.

Das Landreformministerium hat zwei Farmen in der Region Khomas gekauft, um das erste Kommunalgebiet der Hauptstadtregion zu schaffen. Dies bestätigte Minister Calle Schlettwein. Dieses soll zur Ansiedlung der |Khomanin-Gemeinschaft dienen. Die beiden Farmen, die für fast 34 Millionen Namibia Dollar gekauft wurden, befinden sich 140 Kilometer nordöstlich von Windhoek. Die |Khomanin gelten als erste Siedler der Region um 1880 und arbeiten bisher meist als Farmarbeiter. Man habe den jahrelangen Wunsch der Gemeinschaft nach einem eigenen Kommunalgebiet nun Rechnung tragen können. Je nach Budget soll das neue Kommunalgebiet in den kommenden Jahren noch durch weitere Farmaufkäufe vergrößert werden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge


0%