2015

1. Oktober 2015 – Sport am Abend

todayOktober 1, 2015 2

Hintergrund
share close

Sport in Namibia

Fußball
Namibias Nationalmannschaft hat im Nationen-Ranking des Weltverbandes FIFA deutlich an Boden verloren. Wie aus dem heute veröffentlichten September-Ranking hervorgeht, werden die „Brave Warriors“ nur noch an 125. Stelle und damit 14 Plätze hinter der Platzierung des Vormonats geführt.
Deutschland ist unterdessen auf den zweiten Platz zurückgekehrt. Weltranglistenerster ist weiterhin Argentinien. Belgiens Nationalmannschaft tauschte mit Deutschland die Plätze und komplettiert das Spitzentrio.


Volleyball
Der Namibische Verband richtet an diesem Samstag die End- und Platzierungsspiele seines Pokal-Wettbewerbs auf dem Gelände der UNAM in Windhoek aus. Den Gewinnern der beiden Leistungsklassen winkt einem Preisgeld von 30 000 Namibia-Dollar sowie die Teilnahme an den den Zone-6-Klubmeisterschaften in diesem Jahr. Die Spiele beginnen um 10 Uhr.

Sport interntional

Tennis
Mischa Zverev hat das Viertelfinale beim ATP-Turnier in Kuala Lumpur verpasst. Der 28-Jährige unterlag dem Spanier Feliciano Lopez heute mit 3:6 und 6:7. Bei dem mit einer Million US-Dollar dotierten Hartplatzturnier steht nur Davis-Cup-Spieler Benjamin Becker im Viertelfinale.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

1. Oktober 2015 – Nachrichten am Mittag

Namibias Wirtschaft ist stabil und die Aussichten sind gut. Zu dieser Ansicht kommt die Bank of Namibia. Laut einem Pressebericht sei die Jahresinflation im zweiten Quartal von 3,8 auf 3,0 Prozent gesunken. Die Erhöhung des Repo-Zinsatzes auf 6,25 Prozent habe zudem etwas Druck vom Kreditsystem genommen. Außerdem sei die Nachfrage nach Privatkrediten immer noch extrem hoch. Die Finanzierung des Staatshaushaltes sei trotz eines Anstieges der Ausgaben sichergestellt. Die russische Luftwaffe […]

todayOktober 1, 2015


0%