2017

10. August 2017 – Sport am Mittag

todayAugust 10, 2017

share close

Namibischer Sport

Paralympisch

Der Behindertensport in Namibia ist weiter auf dem Vormarsch. Zur Förderung des Rollstuhlbasketball-Nachwuchses findet am Wochenende ein Turnier in Katutura statt. Insgesamt haben fünf Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt: zwei Teams des Wheel-Ability Sports Club aus Windhoek, zwei des Oshana Heroes’ Sports Club und eine Mannschaft des Ohangwena Wheelchair Basketball Club. Seit einer Spende des Sportministeriums vor einigen Jahren verfügen alle Spieler über spezielle Sportrollstühle.

Internationaler Sport

Tennis

Angelique Kerber hat ohne Mühe das Achtelfinale des Rogers Cup in Toronto erreicht. Die deutsche Nummer 3 der Welt besiegte Donna Vekić aus Kroatien in zwei Sätzen. Ihre nächste Gegnerin am späten Abend ist Sloane Stevens aus den USA. Bei den Herren in Montréal gehen die Zverev-Brüder getrennte Wege. Während Mischa knapp verlor, konnte sein Bruder Alexander Richard Gasquet aus Frankreich besiegen. Ebenso in die Runde der Letzten 16 hat sich der Südafrikaner Kevin Anderson gespielt. – Die beiden Turnier sind mit umgerechnet 40 bzw. 65 Millionen Namibia Dollar dotiert.

Fußball

Der fast schon sicher geglaubte Wechsel von Dortmund-Star Ousmane Dembele nach Barcelona ist noch nicht in trockenen Tüchern. Barcelona bezichtigte Dortmund den Preis in die Höhe zu treiben, da man nach dem 222-Millionen-Euro-Deal mit dem Brasilianer Neymar genug Geld bei Barcelona vermute. Barcelona hält an seinem Angebot von 100 Millionen Euro, umgerechnet etwa 1,6 Milliarden Namibia Dollar, fest. Dortmund habe zunächst wohl 120 Millionen verlangt, spräche nun aber von 150 Millionen Euro, d.h. etwa 2,3 Milliarden Namibia Dollar. Es wäre ohnehin der teuerste Wechsel der Bundesliga-Geschichte und der zweithöchste weltweit aller Zeiten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

10. August 2017 – Nachrichten am Mittag

Die politische Krise in Südafrika hält an. Die größte Oppositionspartei DA hat ein Antrag zur Auflösung der Nationalversammlung angekündigt. Diese Entscheidung vorausgegangen war ein Misstrauensvotum gegen Staatspräsident Jacob Zuma. Dieses konnte Zuma knapp überstehen. Ziel des Antrages der DA, der heute eingebracht werden soll, seien vorgezogene Neuwahlen. Wie beim Misstrauensvotum müssten 201 Abgeordnete der Selbstauflösung, die einmalig in Südafrikas Geschichte wäre, zustimmen. Neuwahlen müssten dann binnen 90 Tagen abgehalten werden. Ein Sieg des regierenden ANC gilt Experten nach zwar als […]

todayAugust 10, 2017


0%