2022

10. August 2022 – Tourismus-Treff

todayAugust 10, 2022

Hintergrund
share close

Im Rahmen seines Abkommens mit dem Tourismusministerium zur Digitalisierung des namibischen Tourismussektor, hat das Namibia Travel & Tourism Forum einen WhatsApp-Informations-Bot ins Leben gerufen. Es soll der erste seiner Art für diesen Zweck weltweit sein. Über den Bot können kostenlos und weltweit wichtige Informationen rund um den namibischen Tourismus abgerufen werden. Dies schließt unter anderem Flugpläne, Grenzkontakte, COVID19-Informationen, Details zu den Schutzgebieten und Nationaldenkmälern und sogar eine Abfrage aller ordnungsgemäß beim Namibia Tourism Board registrierter Tourismusunternehmen ein. Der Bot ist via Whatsapp über die +264 85 626 4242 abrufbar. Entsprechende Apps für Android und iOS sind in Planung.

In Kürze soll der Desert Express zwischen Windhoek und Swakopmund wieder seinen Dienst aufnehmen. Dadurch will der staatliche Eisenbahnkonzern TransNamib auch das nun ihm zu 100 % gehörende Swakopmund Hotel & Entertainment Centre im Paket vermarkten. Hierfür hatte TransNamib 100 Millionen Namibia Dollar bezahlt. Gleichzeitig wurde der Managementvertrag mit der südafrikanischen Legacy Hospitality um weitere zehn Jahre verlängert. Ziel sei es das legendäre Hotel im historischen Bahnhof der Küstenstadt binnen drei bis fünf Jahren wieder in die Gewinnzone zu bringen.

Eurowings Discover wird die ab November beginnenden Flüge zum Flughafen Kruger-Mpumalanga unweit des weltberühmten Kruger-Nationalparks ganzjährig anbieten. Die Nachfrage danach sei groß, weshalb der eigentlich nur für den Südsommer geplante Flug nun auch im Winter durchgeführt werden soll. Geflogen wird drei Mal pro Woche von Frankfurt via Windhoek. Bisher liegt, anders als auf der bis November angebotenen Strecke via Windhoek zu den Viktoriafällen in Simbabwe keine 5. Freiheit der Lüfte vor. Somit sind Buchungen lediglich zwischen Windhoek und Kruger derzeit nicht möglich.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Keetmanshoop als erste Stadt mit kostenlosem Wifi-Netzwerk

Keetmanshoop hat als erste Ortschaft des Landes mit dem Aufbau eines stadtweiten kostenlosen Wifi-Netzwerk begonnen. Laut Bürgermeister McDonald Hanse habe man damit einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung des Menschenrechts auf Zugang zu Informationen geleistet. Man hoffe, dass das Angebot nicht für Gaming und Soziale Medien missbraucht werde, sondern vor allem auch einen Bildungsauftrag erfüllen könne. In einer Pilotphase mit knapp 80 Haushalten habe sich gezeigt, was für eine positive Veränderung […]

todayAugust 10, 2022


0%