2021

10. Juni 2021 – Sport am Morgen

todayJuni 10, 2021

share close

Namibischer Sport
Leichtathletik
Der kürzlich vom Leichtathletik-Dachverband Athletics Namibia zugelassene “Athletics Development Club” aus Swakopmund kann erste Erfolge verbuchen. Bereits Ende April wurde gemeinsam mit der Pupkewitz Foundation ein Trainingslager für Nachwuchssportler veranstaltet. Hierbei standen bekannte Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Am 10. Juli soll es erstmals ein virtuelles Turnier ausgetragen werden. In diesem Rahmen werde der Förderclub dann auch offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Weitere Veranstaltungen sollen dann alle drei bis vier Wochen ausgetragen werden. Im September und Oktober steht die Teilnahme an zwei Turnieren in Südafrika auf dem Programm.

Internationaler Sport
Leichtathletik
Die Äthiopierin Letesenbet Gidey hat nach nur zwei Tagen den neu aufgestellten Weltrekord über die 10.000 Meter geknackt. Sie benötigte leidlich 29 Minuten und 1 Sekunde für die 10 Kilometer. Dies waren fünf Sekunden weniger als die Niederländerin Sifan Hassan kurz zuvor. Gidey hielt bereits die Weltbestzeit über die halbe Distanz. Nun sei ihr Ziel, vielleicht sogar bei den Olympischen Spielen in Tokio, als erste Läuferin die 10.000 Meter unter 29 Minuten zu laufen.

Tennis
Auch das zweite Halbfinale bei den French Open ist perfekt. Rekordturniersieger Rafael Nadal gewann gegen den Argentinier Diego Schwartzmann. Novak Djokovic gewann ebenso. Das andere Halbfinale bestreiten der Deutsche Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland. Die Partien finden morgen statt, während die Damenvorschlussrundenspiele heute ausgetragen werden. Dort treffen eher unbekannte Spielerinnen, Anastasia Pavlyuchenkova und Tamara Zidanšek sowie Barbora Krejčíková und Maria Sakkari aufeinander.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

9. Juni 2021 – Nachrichten am Mittag

Namibischer SportCricketDie namibischen Cricket-Damen haben auch ihr drittes und viertes Spiel beim Kwibuka T20 Turnier in Ruanda gewonnen. Gegen Botswana wurde es gestern am Ende deutlich, die Capricorn Eagles siegten dabei mit 65 Runs. Und gegen Kenia setzte die namibische Auswahl heute dann ein weiteres Ausrufezeichen. Der Mitfavorit wurde heute morgen mit 39 Runs bezwungen. Namibia kann damit bislang eine makelose Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen aufweisen. SportpolitikLaut einem Bericht der Nachrichtenagentur Nampa warten die namibischen Athleten, die […]

todayJuni 9, 2021


0%