2020

11. Februar 2020 – Sport des Tages

todayFebruar 11, 2020

share close

Namibischer Sport
Netball
Das “Truck Team” bleibt das Maß aller Dinge im Netball der Schulsportunion von Katutura in Windhoek. Das Team hat fast alle regionalen Turniere gewonnen und konnte in den vergangenen fünf Jahren das bekannte Valentinstag-Turnier für sich entscheiden. Ziel sei es auch in diesem Jahr alle Turniere zu gewinnen. Den ersten Schritt haben man mit einem Sieg gegen die „Super Stars“ aus Aminuis, „Afro Court“ aus Windhoek und „Ajax“ aus Okahitua gemacht. Nun steht das Halbfinale im Valentines Cup gegen die Inter Dee aus Ovituua an.

Internationaler Sport
Tennis
Deutsche Tennisprofis sind in dieser Woche in den Niederlanden und den USA am Start. Für Nachwuchsspieler Dominik Koepfer geht es, nach seiner Halbfinalniederlage beim Challenger-Turnier in Dallas, nun beim ATP-Turnier in New York heute gegen Brayden Schnur aus Kanada. Bereits gestern konnte Philipp Kohlschreiber in Rotterdam seine Auftaktpartie gegen Danie Evans aus England glatt in zwei Sätzen verloren. Heute spielt dort noch Jan-Lennard Struff um den Einzug ins Achtelfinale.

Fußball
In der Fußball-Bundesliga können weiterhin acht Mannschaften von der Meisterschaft träumen. Am besten ist die Ausgangslage vor dem 22. Spieltag aber für Rekordmeister Bayern München mit 32 Punkten sowie Leipzig mit 42 Zählern. Dahinter folgen Dortmund und Gladbach mit 39 Punkten, wobei Gladbach ein Nachholspiel hat. Für Leverkusen, Schalke und vor allem Hoffenheim und Freiburg mit 37 bis 32 Punkten wird es da schon enger. Am Tabellenende finden sich Düsseldorf und Bremen mit je 17 Punkten sowie Paderborn mit 16 Zählern.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

11. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Ein Farmer und sein Arbeiter wurden wegen mutmaßlicher Tötung eines Wilderers festgenommen. Laut dem Namibian soll sich der Zwischenfall auf einer Farm etwa 20 Kilometer von Keetmanshoop ereignet haben. Das 28-jährige Opfer soll dabei durch einen Schrotschuss noch an Ort und Stelle verstorben sein. Ein zweiter mutmaßlicher Wilderer wurde demnach durch den 51-jährigen Farmer und seinen 50-jährigen Arbeiter schwer verletzt. Sie hätten ihn mit einem Oryx-Horn angegriffen. Polizeichef Sebastian Ndeitunga warnt vor radikalen jugendlichen Gruppierungen im Land. Diese würden eine […]

todayFebruar 11, 2020


0%