2021

11. Januar 2021 – Sport des Tages

todayJanuar 11, 2021 1

share close

Namibischer Sport
Volleyball
Die Namibia Volleyball Federation NVF hat einen neuen Generalsekretär. Für ein Jahr steht Donal Doeseb dem Verband vor. Er wolle sich vor allem für die Gründung eines nationalen Sportfonds einsetzen, so dass die Sportarten im Land langfristig eine sichere Finanzierungsgrundlage haben und weniger von staatlichen Geldern abhängig sind. Zur Finanzierung dieses Fonds gebe es diverse international erfolgreiche Modelle, darunter eine Sportabgabe für jedes Unternehmen im Land.

Boxen
Der ehemalige namibische Boxer Joseph Hantindi ist tot. Erg alt als Pionier des Boxsports im Land, wie der Box- und Wrestling-Dachverband mitteile. Bis zuletzt arbeitete Hantindi aktiv für den Sport, darunter als Trainer in verschiedenen Gewichtsklassen. Für mehr als 20 Jahre stand er dem Boxsport in Namibia zur Seite.

Fußball
Nationalspieler Joslin Kamatuka soll in diesen Tagen einen Vertrag beim südafrikanischen Erstligisten Baroka FC unterzeichnen. Derzeit absolviere er noch Probetrainings bei dem Verein. Zuletzt war er für Cape Umoya United in der 2. Liga tätig, wo er in 24 Spielen sieben Tore erzielen konnte. Kamatuka wäre der zweite Namibier nach Ananias Gerhardt beim Baroka FC. Nationalmannschaftsgrößen wie Virgil Vries spielten ebenfalls für den Club.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

11. Januar 2021 – Nachrichten am Morgen

Am Wochenende gab es erneut knapp über 1000 neue Coronafälle im Land. Laut Gesundheitsministerium sei die Positivrate mit weniger als 20 Prozent bei mehr als 5400 Tests deutlich geringer als in den Vortagen. Erstmals seit Wochen wurden gestern nicht mehr die meisten Fälle aus der Region Khomas, sondern aus der Region Erongo gemeldet. Hierbei stammen wie schon im Herbst die meisten Fälle aus der Hafenstadt Walvis Bay. Neun Namibier sind am Wochenende als COVID19-Todesopfer registriert wurden, mehr als 1100 gelten […]

todayJanuar 11, 2021


0%