2022

12. Dezember 2022 – Sport des Tages

todayDezember 12, 2022

Hintergrund
share close

Sport

Namibischer Sport

Radsport

Drikus Coetzee hat den diesjährigen Desert Dash gewonnen. In der Solo-Kategorie setzte er sich vor dem mehrfachen Sieger Konny Looser aus der Schweiz durch. Coetzee überquerte nach 15 Stunden und 17 Minuten die Ziellinie. Bei den Frauen holte sich derweil Yolande de Villiers aus Südafrika den Sieg. Sie brauchte 17 Stunden und 50 Minuten für die beinahe 400 Kilometer lange Strecke zwischen Windhoek und Swakopmund.

Hockey

Die namibische Hockey 5s-Auswahl ist mit zwei Siegen in das WM-Qualifikationsturnier in Ismailia gestartet. Nach einem 5:1 gegen die Gastgeberinnen aus Ägypten, folgte am Sonntag ein 3:2 über Südafrika. Für die namibischen Damen geht es am Dienstag im Kleinfeld-Format gegen Sambia und Kenia weiter.

Fußball

Die namibische Fußballnationalmannschaft der Frauen schließt das Jahr 2022 auf Rang 147 der FIFA-Weltrangliste ab. Nachdem zuletzt keine Spiele für die Brave Gladiators anstanden, gibt es auch keine Veränderung im internationalen Ranking. Auch an der Spitze der Rangliste ändert sich nix, dort stehen weiterhin die USA. Dahinter macht Deutschland einen Platz gut und verdrängt die Schwedinnen auf Rang 3. Die besten Frauen-Teams in Afrika sind aktuell Nigeria, gefolgt von Südafrika und Kamerun.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

IWF stellt Namibia gutes Zeugnis aus – mit Luft nach oben

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht eine schrittweise Erholung der namibischen Wirtschaft von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Mit einer Wachstumsprognose von 3,2 Prozent für das Jahr 2023 liegt der IWF sogar deutlich über der Vorhersage der namibischen Zentralbank. Vor allem Diamanten, Gold, Uran und ein sich erholender Tourismussektor sollen demnach zum Wachstum beitragen. Gleichzeitig rät der Fond dringend zu einer Diversifizierung der namibischen Wirtschaft. Um den Privatsektor dabei zu unterstützen, benötige […]

todayDezember 12, 2022


0%