2017

12. Juli 2017 – Sport am Mittag

todayJuli 12, 2017

share close

Namibischer Sport

Paralympischer Sport

Namibias beste paralympische Sportler sind zu den Weltmeisterschaften nach London aufgebrochen. Sie werden angeführt von Olympiasieger Ananias Shikongo. Neben Shikongo sind auch Johannes Nambala, Eino Mushila und Lahja Ishitile mit ihren Unterstützern nach England gereist. – Die Weltmeisterschaften finden vom 14. bis 25. Juli statt.

Fußball

In der 2. Runde der Qualifikation zur Afrikanischen Nationenmeisterschaft bekommt es Namibia am Samstag mit dem neuen Meister des Südlichen Afrika, Simbabwe zu tun. Jedoch werden die Simbabwer mit einem stark veränderten Team gegenüber ihrem COSAFA-Cup-Erfol antreten. Der Sieger des Aufeinandertreffens, das als Hin- und Rückspiel stattfindet, trifft in der 3. Qualifikationsrunde auf die Komoren oder Lesotho.

Internationaler Sport

Fußball

Zum Auftakt der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA-Championsleague gab es klare Siege. So setzten sich Qarabağ Ağdam aus Aserbaidschan, Partizan Belgrad und der FC Salzburg sowie Rijeka aus Kroatien deutlich durch. Heute gibt es weitere 12 Hinspiele. Die Rückspiele finden kommende Woche statt. – In der 3. Qualifikationsrunde geht es dann gegen bereits gesetzte Mannschaften aus den nationalen Meisterschaften der Saison 2016/17.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

12. Juli 2017 – Nachrichten am Morgen

Die SWAPO-Jugendliga SPYLsteht hinter Präsident Hage Geingob als einzigem Kandidat für den Posten des Parteichefs. Das habe SPYL-Sprecher Neville Itope gestern erklärt, meldet die Presseagentur NAMPA. Man schließe sich damit dem Beschluss des Ältestenrates der SWAPO an. Auf die Spannungen innerhalb der SPYL ging Itope nicht ein. Anfang Mai war eine Sitzung des SPYL-Zentralkomitees von einem großen Teil der Mitglieder boykottiert worden. Zwei Komitee-Mitglieder reichten im Anschluss beim Obergericht eine Klage ein, um die gefassten Beschlüsse zu annullieren. Dabei ging […]

todayJuli 12, 2017


0%