2015

12. November 2015 – Sport am Mittag

todayNovember 12, 2015

Hintergrund
share close

Sport in Namibia

Radsport
Martin Freyer und Vera Adrian haben sich beim Yambu Life Cycle Super Enduro am verganenen Wochenende den Gesamtsieg in ihren jeweiligen Wertungsklassen gesichert. Freyer setzte sich über die drei Etappen in einer Zeit von 16 Minuten und 46,7 Sekunden gegen Martin Zietsman und Andre Steinfurth durch. Adrian triumphiert nach 20 Minuten und 2 Sekunden über Michelle Vorster und Cherie Vale. Beide Asse erhielten eine Siegprämie un Höhe von 30 000 Namibia Dollar. Es ist das höchstdotierte Rennen in Namibia.

Sport international

Fußball
Im Kampf um die Nachfolge von Joseph Blatter als FIFA-Präsident ist ein weiterer Anwärter aus dem Rennen. Der Weltverband ließ vorerst nur fünf Bewerber zur Kür am 26. Februar zu und verwehrte gleichzeitig Musa Bility die Kandidatur. Der Verbandspräsident aus Liberia sei durch den Integritätscheck der FIFA-Ethikkommission gefallen. Die genauen Gründe sollen aus „Gründen des Persönlichkeitsschutzes“ nicht genannt werden.

Golf
Martin Kaymer ist gut in das BMW Masters in Shanghai gestartet. Der zweimalige Majorsieger spielte am Donnerstag eine 69er Runde und liegt damit auf dem geteilten 18. Platz. Die Führung auf dem Par-72-Kurs des Lake Malaren Golf Clubs übernahm der Spanier Sergio Garcia mit 64 Schlägen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

12. November 2015 – Nachrichten am Mittag

Die Region Otjozondjupa hat einen neuen Polizeichef. Kommissar Armas Shivute wurde am Mittwoch der Öffentlichkeit vorgestellt. Shivute konnte in den vergangenen vier Jahren in gleicher Position in der Region Karas Erfahrung sammeln. Er ersetzt den in Pension gegangenen Joseph Anghuwo. Shivute versprach in seiner Antrittsrede, für Sicherheit in der Region zu sorgen. Dafür sei eine enge Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bevölkerung notwendig. Mit einem milliardenschweren Treuhandfonds will die EU künftig […]

todayNovember 12, 2015


0%