2021

12. November 2021 – FarmerNews

todayNovember 12, 2021

Hintergrund
share close

Farmarbeiter können sich ab dem kommenden Jahr auf deutlich mehr Geld freuen. Drei Gewerkschaften und eine Arbeitgebervertretung einigten sich auf einen Anstieg von 18 Prozent zum 1. Januar 2022. Fortan liegt der Mindestlohn inklusive Rationen bei 1650 Namibia Dollar pro Monat. Der Stundenlohn steigt auf 5,40 Namibia Dollar. Gemeinsam mit dem Arbeitsministerium soll nun bis Jahresende eine Einigung gefunden werden, dass auch Farmarbeitern ohne Gewerkschaftszugehörigkeit dementsprechend die verbesserte Bezahlung erhalten.

Das Landwirtschaftsministerium hat Farmer in den kommunalen Farmgebieten im Norden des Landes zu mehr Zusammenhalt aufgerufen. Die Landwirtschaft sei ein kostspieliges Unterfangen. Farmer sollten sich organisieren und zu Verbänden zusammenschließen. Nicht nur der Wissensaustausch sei so besser möglich, sondern auch Produktionsgemeinschaften könnten sich finden. Problematisch sei die Lethargie, mit der einige Farmer im Norden vom Staat eingeführte Projekte annehmen würden. Dies gelte insbesondere für die „Green Schemes“.

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat den Stand der Dinge zur Phase 2 des Neckartal-Damms bekanntgegeben. Demnach werde an der bereits 2010 erstellten Machbarkeitsstudie zum Bewässerungsfeldbau festgehalten. Auf etwa 5000 Hektar sollen vor allem Datteln, Trauben, Getreide und Luzerne angebaut werden. Es seien bisher mehr als 75 Prozent des benötigten Landes aufgekauft worden. Da die Staatsfinanzen klamm seien, werde die Phase nun in einem Private-Public-Partnership vorangetrieben. Im Finanzjahr 2022/23 könne womöglich bereits mit dem Anbau begonnen werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

12. November 2021 – Sport am Morgen

Namibischer SportFußballDie Brave Warriors haben ihr vorletztes WM-Qualifikationsspiel auswärts gegen Kongo 1 zu 1 beendet. Peter Shalulile schoss kurz vor der Halbzeitpause den Führungstreffer, ehe die Kongolesen kurz nach der Unterbrechung ausgleichen konnten. – Weitere Ergebnisse der afrikanischen Quali waren unter anderem das 3 zu 0 der Demokratischen Republik Kongo in Tansania und das 1 zu 0 von Südafrika gegen Simbabwe. Äthiopien und Ghana spielten zuvor 1 zu 1, so […]

todayNovember 12, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.