2019

13. Februar 2019 – Nachrichten am Abend

todayFebruar 13, 2019

share close

Das Landwirtschaftsministerium hat am Vormittag den ersten Ausbruch der Vogelgrippe H5N8 in Namibia bestätigt. Das hochansteckende Virus hat auf der Halifax-Insel seit Anfang Februar mehr als 200 Brillenpinguine getötet. Die Gesamtpopulation auf der Insel wird mit 7000 angegeben. Es liegen bisher keine Berichte über Ansteckungen bei anderen Vogelarten vor. Es gelten ab sofort strenge Sicherheitsvorschriften um die Ausbreitung der Vogelgrippe zu verhindern. Insbesondere sind Farmer angehalten Nutzvögel von Wildvögeln streng zu trennen und höchste Anforderungen an die Hygiene einzuhalten.

Der Leitzins bleibt erwartungsgemäß in Namibia mit 6,75 Prozent stabil. Laut Bank of Namibia sei damit eine Stimulierung der lokalen Wirtschaft bei gleichzeitiger Kopplung des Namibia Dollars an den Südafrikanischen Rand [deutsch] gesichert. Zusammenfassend sei das Jahr 2018 für die Wirtschaft im Land ernüchtern gewesen. Die Aufnahme von Privatkrediten verlangsamte sich. Die Devisenrücklagen des Staates sind weiterhin angemessen. Die Zentralbank geht von einer erneut sehr leichten Schrumpfung der Wirtschaft im vergangenen Jahr aus. Gleichzeitig war die Inflation mit 4,3 Prozent gering.

Die australische Regierung will ein berüchtigtes Flüchtlingslager auf der Weihnachtsinsel im Indischen Ozean wiedereröffnen. Das kündigte Premierminister Morrison an. Damit reagiere man auf einen zu erwartenden Anstieg der Flüchtlingszahlen. Morrison hatte am Vortag im Parlament eine herbe Abstimmungsniederlage erlitten. Die Abgeordneten stimmten mit knapper Mehrheit für einen Gesetzentwurf der Opposition. Das Gesetz gibt Asylsuchenden in Flüchtlingslagern das Recht, für eine medizinische Behandlung nach Australien gebracht zu werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

13. Februar 2019 – Nachrichten am Mittag

Südafrika sitzt weiterhin zu weiten Teilen im Dunkeln. Hintergrund ist eine massive Stromknappheit, wie das Elektrizitätsunternehmen ESKOM mitteilte. Zahlreiche Kraftwerke seien aus verschiedenen Gründen weiterhin nicht am Netz. Auch heute werde es den ganzen Tag zu Zwangsabschaltungen der Stromversorgung in vielen Orten kommen. In der angekündigten Stufe 3 müssen bis zu 3000 Megawatt vom Netz genommen werden. Der Generalbuchprüfer Junias Kandjeke lobt die Staatsunternehmen im Land. So gut wie alle hätten in den vergangenen fünf Jahren ordentliche Jahresfinanzberichte vorgelegt. Die […]

todayFebruar 13, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.