2015

13. November 2015 – Nachrichten am Mittag

todayNovember 13, 2015 1

Hintergrund
share close

Vier Männer wurden wegen Besitzes von streng geschützten Tierprodukten verhaftet. Laut namibischer Polizei haben sich sechs Elefantenstoßzähne, drei Krokodilhäute und jeweils ein Fell eines Leoparden und Honigdachses in Besitz der Personen befunden. Es handele sich um sambische und namibische Staatsbürger. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung habe man sie im Nordosten des Landes verhaften können. Die Polizei und Naturschutzbeamte seien damit beschäftigt, die Herkunft der Stoßzähne und Felle zu ermitteln.

Die namibische Nationalversammlung hat sich in die Sommerpause verabschiedet. Die nächste Sitzung findet laut Parlamentssprecher Peter Katjavivi am 9. Februar kommenden Jahres statt. Zum Abschluss lag der Schwerpunkt der Debatten bei „traditionellem Wissen“, dass in Zukunft geschützt werden soll. Damit sollen unter anderem die traditionellen Nutzer von Heilpflanzen von einer möglichen kommerziellen Nutzung profitieren. Namibia plant seit diesem Jahr ein Labor, das sich mit den Einsatzgebieten und dem Nutzen von Heilpflanzen beschäftigen soll.

Der berüchtigte Henker der Terrormiliz IS, Jihadi John, ist offenbar bei einem gezielten US-Luftangriff getötet worden. Das berichtet BBC und beruft sich auf hochrangige US-Militärs. Der ursprünglich aus Großbritannien stammende Mann war in mehreren Videos aufgetaucht, in denen westliche Geiseln brutal ermordet wurden.

In Myanmar steht jetzt das offizielle Wahlergebnis fest. Wie erwartet hat die Partei von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi einen klaren Sieg errungen. Mit dem Wahlsieg will die 70-Jährige jetzt einen demokratischen Neubeginn in der ehemaligen Militärdiktatur einleiten. Ihre Partei hatte 1990 die Parlamentswahl eindeutig gewonnen, jedoch hatte sich das Militär geweigert, das Ergebnis anzuerkennen. Aung San Suu Kyi stand viele Jahre unter Hausarrest. Erst vor vier Jahren war die Militärherrschaft beendet worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

13. November 2015 – Sport am Mittag

Sport international FußballAndré Schubert ist nun auch offiziell Cheftrainer bei Borussia Mönchengladbach. Der bisherige Interimscoach habe einen Vertrag bis Juni 2017 unterschrieben, gab der Bundesligist heute bekannt. Schubert hatte die Borussia nach dem Rücktritt von Lucien Favre im September zunächst als Interimstrainer übernommen und das Team seitdem vom letzten auf den sechsten Tabellenplatz geführt. FußballWegen heftigen Regens ist der Fußball-Klassiker Argentinien gegen Brasilien verschoben worden. Der Platz in der argentinischen […]

todayNovember 13, 2015


0%