2016

13. Oktober 2016 – Sport am Mittag

todayOktober 13, 2016

share close

Sport international

Tennis

Mischa Zverev sorgt beim Masters-Turnier in Shanghai weiter für Aufsehen. Er setzte sich am Morgen mit 6:7, 6:4 und 6:1  gegen den Spanier Marcel Granollers durch und erreichte das Viertelfinale. Dort trifft er auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien oder den Kanadier Vasek Pospisil. Alexander Zverev dagegen verpasste eine weitere Überraschung. Der 19-Jährige unterlag im Achtelfinale dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga in drei Sätzen.

Fußball

Gianni Infantino treibt seine revolutionären WM-Pläne voran. Bei ihrer Sitzung beraten die Mitglieder des FIFA-Councils heute über dessen angedachte Aufstockung des WM-Teilnehmerfeldes auf bis zu 48 Teams. Mehr Länder und Regionen in der ganzen Welt würden dann glücklich sein, begründete Infantino die Idee, die bisherige Anzahl der Starter an anzuheben. Bislang spielen 32 Mannschaften bei einer WM-Endrunde.

Boxen

Der britische Schwergewichtsboxer Tyson Fury hat seine drei Weltmeistertitel nach einer langen Auszeit zur Verfügung gestellt. „Ich bin im Moment nicht in der Lage, die Titel zu verteidigen“, heißt es in einer Erklärung seines Managements. Fury hatte im vergangenen November Weltmeister Wladimir Klitschko besiegt und ihm die Gürtel der IBF, WBA und WBO abgenommen. Zuletzt war Fury wegen Drogenmissbrauchs und Depressionen in die Schlagzeilen geraten. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

13. Oktober 2016 – Nachrichten am Morgen

Lehrer an den staatlichen Schulen Namibias dürfen ab heute streiken. Das Obergericht in Windhoek wies laut Allgemeiner Zeitung gestern einen Eilantrag der Regierung ab, den Ausstand zu verschieben. Sie hatte mehr Zeit gefordert, Ersatzkräfte auszubilden, um die bereits laufenden Examen für rund 116.000 Schüler der Klassen 10 und 12 abzuschließen. Das Gericht wies der AZ zufolge darauf hin, dass von den mehr als 29.000 Lehrern an Regierungsschulen nur 19.500 für einen Streik gestimmt hätten, so dass 9.500 wohl zur Arbeit […]

todayOktober 13, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.