2016

14. Dezember 2016 – Sport am Abend

todayDezember 14, 2016

share close

Sport in Namibia

Boxen

Vikapita Meroro wird am 4. Februar 2017 wieder in den Ring steigen. Laut seinem Promoter-Team von der Sunshine-Akademie trifft der 31-Jährige bei seinem Comeback in Johannesburg auf das südafrikanische Megatalent Kevin Lerena. Meroro wurde vor einigen Jahren als nächster Weltmeister gehandelt. Allerdings konnte er sein Potential nie erreichen. Bis dato verlor er bereits fünf Duelle in bezahlten Rängen. Zuletzt musste sich der Sportler aus Gobabis dem Russen Dmitry Kudryashov geschlagen geben.

Sport international

Fußball

Die Demokratische Republik Kongo hat den Spielbetrieb in der ersten Liga aus Furcht vor Fan-Gewalt für einen Monat ausgesetzt.Die Klubs sollen laut dem Sportminister mit Kontrollen der Fans überfordert sein. Zuletzt hatte es wiederholt Auseinandersetzungen mit der Polizei gegeben. Im Mai 2014 waren bei Krawallen 15 Personen ums Leben gekommen. Fußballspiele waren allerdings in den letzten Monaten auch als Bühne für Proteste gegen den umstrittenen Staatspräsidenten Joseph Kabila genutzt worden.

Fußball

Mit Hilfe durch den Video-Beweis hat der japanische Meister Kashima Antlers das Finale der Club-Weltmeisterschaft erreicht. Beim 3:0 gegen aus Kolumbien waren die Antlers durch einen Elfmeter in Führung gegangen, den der ungarische Schiedsrichter Viktor Kassai erst nach Betrachten der Videobilder verhängt hatte. Es war das erste Mal, dass der Video-Beweis bei einem offiziellen Wettbewerb des Weltverbands FIFA angewendet wurde. Im zweiten Halbfinale trifft Champions-League-Sieger Real Madrid morgen auf den mexikanischen Club América. Das Endspiel wird am Sonntag ausgetragen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

14. Dezember 2016 – Sport am Mittag

Sport in Namibia Boxen Der  Kampf um die Pan-Afrikakrone nach Version der WBA zwischen Namibias Titelverteidiger Anthony Jarmann und dem Südafrikaner Nkululeko Mhlongo wurde erneut verschoben. Wie Jarmanns Promoter Kinda Nangolo nun erklärte, hat sich der Herausforderer aus der Kap-Republik eine Schulterverletzung zugezogen und kann damit nicht am 16. Dezember in den Ring steigen. Das Duell soll nun im kommenden Jahr über die Bühne gehen. Eigentlich sollten die beiden Kontrahenten bereits im November gegeneinander angetreten sein. Sport international Wintersport Russland […]

todayDezember 14, 2016 1


0%