Sport

14. Juni 2016 – Sport am Abend

todayJuni 14, 2016

Hintergrund
share close

Inlinehockey (Symbolbild); © Tarafan/Wikimedia, CC BY-SA 2.5

Inlinehockey (Symbolbild); © Tarafan/Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Inlinehockey

Namibias Nationalteams sind mit Licht und Schatten in Weltmeisterschaften des Verbandes FIRS in Italien gestartet. Die Damen unterlagen Spanien im ersten Duell zwar mit 1:8, doch im zweiten Vorrunden-Duell setzten sie sich mit 13:1 gegen Indien durch. Annemarie Kruger war mit einem Hattrick maßgeblich am Erfolg der Namibier beteiligt. Die Junior-Herren konnten Kolumbien im Auftaktspiel unterdessen ein 3:3 abtrotzen. Gegen den Turnierfavoriten aus Tschechien setzte es daraufhin alleridngs ein 1:13-Schlappe.

Enduro

Die namibische Enduro-Serie hat nach vier von acht Meisterschaftsläuen die Halbzeit erreicht. Auf der Farm Neu-Heusis lieferten sich die Protagonisten am vergangenen Samstag sehenswerte Duelle. In der offenen Klasse sicherte sich Henner Rusch wie erwartet den Sieg vor Björn Bierbrauer und Kai Hennes. Die 200ccm-Kategorie gewann Ingo Waldschmidt. Dahinter reihten sich Tom Moths und Tommy Gous ein.

Sport international

Tennis

Florian Mayer hat beim ATP-Rasenturnier im westfälischen Halle das Achtelfinale erreicht. Er setzte sich am Nachmittag mit 7:5 und 7:6 gegen Brian Baker aus den USA durch. In der Runde der besten 16 wartet der an Position zwei gesetzte Japaner Kei Nishikori auf Mayer.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%