2015

14. Oktober 2015 – Nachrichten am Mittag

todayOktober 14, 2015

Hintergrund
share close

Die Fernsehlizenz-Abteilung der NBC wird ab sofort von der Deutschnamibierin Michaela Jäger geleitet. Dies teilte die staatliche Rundfunkanstalt mit. Jäger war zuvor Leiterin des Deutschen Hörfunkprogramms der NBC. In Zusammenhang mit der Bekanntmachung wurde erneut darauf hingewiesen, dass die jährlichen Rundfunkgebühren bis Ende Oktober entrichtet werden müssen. Danach würden monatliche Strafzahlungen anfallen. Die normale Fernsehgebühr beträgt 204 Namibia Dollar pro Jahr und muss von jedem Besitzer eines Fernsehgerätes entrichtet werden.

Die USA und Russland setzen heute ihre Militärberatungen zum Syrien-Konflikt fort. Dabei geht es vor allem darum, dass sich die Luftwaffen beider Länder bei ihren Einsätzen nicht in die Quere kommen. Auch wenn es Meinungsverschiedenheiten über die Syrien-Politik gebe, müsse sichergestellt werden, dass es nicht zu ungewollten Zwischenfällen kommt, so US-Verteidigungsminister Carter. Eine von den USA angeführte internationale Allianz fliegt in der Region seit einem Jahr Angriffe auf Stellungen der Terrormiliz IS, Russland seit Ende September.

In Sachen Atomausstieg nimmt Deutschland die Energiekonzerne in die Pflicht. Die Bundesregierung hat am Vormittag ein neues Gesetz beschlossen, mit dem verhindert werden soll, dass die Unternehmen ihr Haftungsvermögen verkleinern, indem sie Tochterfirmen gründen. Wirtschaftsminister Gabriel hatte zuvor das Ergebnis eines Stresstests für die Energiekonzerne veröffentlicht, wonach die Unternehmen genügend Vermögen für den Kraftwerksrückbau und die Entsorgung der radioaktiven Abfälle haben.

Die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr findet ohne die Niederlande statt. Der WM-Dritte von 2014 hat das letzte Qualifikations-Spiel gegen Tschechien mit 2 : 3 verloren. Es ist das erste Mal seit 1984, dass die Niederlande eine Fußball-Europameisterschaft verpassen.

Namibias Filmindustrie soll weiter gestärkt werden. Aus diesem Grund habe die Namibia Film Commission NFC sieben namibischen Studenten eine mehrwöchige Fortbildung in Südafrika im Bereich Film und Fernsehen finanziert. Diese habe die NFC fast 300.000 Namibia Dollar gekostet. Die namibischen Ausbildungseinrichtungen würden insbesondere in den Fächern Schnitt und Drehbuch keine Weiterbildungen anbieten. In diesem Jahr seien nur etwa 450 Namibier bei Filmproduktionen beteiligt gewesen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

14. Oktober 2015 – Sport am Mittag

Sport in Namibia CricketDie Herren-Auswahl des hiesigen Cricket-Verbandes hat ihre Auftaktspiele in zwei südafrikanischen Provinz-Turniern am vergangenen Wochenende mit gemischten Ergebnissen beendet. Während die „Adler“ im ersten Duell der Sunfoil-Dreitagesserie gegen Boland eine 8-Wicket-Niederlage kassierten, setzte sich die Mannschaft um Kapitänn Stephen Baard einen Tag später mit 29 Runs gegen den gleichen Gegner zum Auftakt der 50-Over-Challenge des südafrikanischen Verbandes durch.   Sport international FußballDer frühere UEFA-Präsident Lennart Johansson hat […]

todayOktober 14, 2015 2


0%