2016

14. September 2016 – Sport am Abend

todaySeptember 14, 2016

share close

Sport international

Fußball

Die Anwälte von Franz Beckenbauer haben die 5,5 Millionen Euro an den 71-Jährigen vom DFB aus ihrer Sicht verteidigt. Die Juristen schrieben in einer Stellungnahme, dass die Behauptungen, Beckenbauer habe das Geld für die WM 2006 oder für ein Ehrenamt erhalten, falsch seien. Beckenbauer habe die Einnahmen aus seinen werblichen Aktivitäten für den nationalen WM-Sponsor damals bekommen und auch rechtgemäß versteuert, hieß es.

Formel 1

Nico Rosberg will sich beim Rennen von Singapur die WM-Führung von seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton wieder zurückholen. Das Selbstvertrauen sei größer denn je, versicherte der WM-Zweite vor seinem 200. Grand Prix in der Motorsport-Königsklasse. Rosberg hat beide Rennen nach der Sommerpause gewonnen und mit 248 Punkten nur noch zwei Zähler Rückstand auf Titelverteidiger Hamilton.

Doping

Bronzemedaillengewinner Anatoli Ciricu aus Moldau war bei den Gewichtheber-Wettbewerben der Olympischen Spielen 2012 gedopt. Das haben die derzeit laufenden Nachtests der Spiele von Peking 2008 und London 2012 ergeben. Damit hat sich die Zahl der nachträglich positiv getesteten Gewichtheber bei beiden Spielen auf 47 erhöht.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

14. September 2016 – Nachrichten am Mittag

Im Kampf gegen die Wirtschaftsflaute in einigen Mitgliedstaaten will die EU-Kommission das Investitionsprogramm noch einmal deutlich aufstocken. Der entsprechende Fonds werde auf 630 Milliarden Euro verdoppelt, kündigte Kommissionchef Juncker im Europaparlament an. Investitionen bedeuten Jobs, argumentierte Juncker. In seiner Rede zur Lage der Union kritisierte Juncker: Es gehe in Europa derzeit zu viel um nationale Interessen und zu wenig um solidarische Zusammenarbeit. Den Brexit nannte er bedauerlich, die EU sei dadurch aber nicht in Gefahr. Am 2. Oktober findet der […]

todaySeptember 14, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.