2018

15. August 2018 – Nachrichten am Morgen

todayAugust 15, 2018

share close

Der Gewerkschafts-Dachverband NUNW muss vor dem Arbeitskommissar erscheinen, weil er die Gehälter seiner Angestellten nicht rechtzeitig bezahlt. Laut Namibian klagen Mitarbeiter außerdem darüber, dass Zahlungen für Krankenkasse, Social Security und Pensionsfonds gestoppt wurden. NUNW-Generalsekretär Job Muniaro erklärte dies mit der Finanzkrise des Verbandes. Die Mitgliedsgewerkschaften würden ihre Beiträge nicht zahlen. Auch seien diese Beiträge drastisch gesunken, weil die Gewerkschaften innerhalb der vergangenen drei Jahre viele Mitglieder verloren hätten. Dem Bericht zufolge ist die NUNW auch bei Zahlung der städtischen Gebühren für Strom und Wasser mit rund 700.000 Namibia Dollar im Rückstand.

Einer der beiden mutmaßlichen Drogenhändler, die Mitte Juni in Walvis Bay verhaftet wurden, hat vor Gericht seine Unschuld beteuert. Er habe Kopierpapier importieren wollen und von dem Kokain nichts gewusst, erklärte der 36-jährige Angeklagte Grant Noble laut Allgemeiner Zeitung gestern im Magistratsgericht der Hafenstadt. Noble zufolge hatte sein 62-jähriger Geschäftspartner Dinath Azhar die Papier-Lieferung aus Brasilien bezahlt. Er selbst habe erst beim Öffnen des Containers festgestellt, dass sich in den Kartons Kokain befinde. Die Sendung wog 412 Kilogramm und hatte einen Schwarzmarktwert von über 200 Millionen Namibia Dollar. Vor dem Gericht demonstrierten Dutzende Einwohner gegen eine mögliche Freilassung der beiden Verhafteten gegen Kaution.

Im Vorstand der Namibia Airports Company NAC gibt es offenbar einen Konflikt um die Neuausrichtung des Staatsbetriebes. Darauf habe das Vorstandsmitglied Rodgers Kauta bei seiner Kündigung hingewiesen, berichtet der Namibian. Er habe es stets für nötig gehalten, vor Entscheidungen zu größeren Vorhaben die zuständigen Ministerien für Transport und für Staatsbetriebe zu konsultieren. Leider werde diese Ansicht nicht von der Mehrheit der Vorstandsmitglieder geteilt. Laut Namibian hatte Kauta vergeblich versucht, den vor zehn Tagen von seinen Aufgaben entbundenen amtierenden Geschäftsführer, Albertus Aochamub, wiedereinzusetzen. Der Vorstand hatte den bisherigen Manager für strategische Führung, Lot Haifidi, zu Aochamubs Nachfolger ernannt. Haifidi hatte den Posten bereits von September vergangenen Jahres bis Februar inne.

Nach den tumultartigen Protesten in Okakarara gegen die Schließung der Shebeens am Wochenende gibt es umfangreiche Ermittlungen. Das habe Polizeichef Sebastian Ndeitunga angekündigt, meldet die Presseagentur NAMPA. Die Verantwortlichen würden die volle Strenge des Gesetzes spüren. Die 38 Personen, die wegen Randalierens und Angriffs auf Polizeibeamte verhaftet wurden, seien allerdings freigelassen worden, weil man ihnen nach ersten Ermittlungen die Vergehen nicht habe nachweisen können. Die Polizei hatte Samstagnacht alle Shebeens in Okakarara schließen lassen, nachdem ein Mann einen diensthabenden Polizisten in einer Bar mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen hatte. Der Mann erschien gestern vor dem Magistratsgericht und erklärte sich für unschuldig.

Die katholische Kirche in den USA wird von einem massiven Missbrauchsskandal erschüttert. Im Bundesstaat Pennsylvania sollen sich hunderte Priester an Kindern vergangen haben. Laut Untersuchungsbericht eines Geschworenengremiums erstrecken sich die Taten über einen Zeitraum von 70 Jahren. Fast alle der aufgezählten Fälle seien mittlerweile verjährt, heißt es. Die Kirche in Pennsylvania soll die Täter immer wieder gedeckt haben.

Bei einem Brand in einem chilenischen Altenheim sind zehn Frauen ums Leben gekommen. Das Feuer war heute Früh ausgebrochen und hatte die alten Damen in ihren Betten überrascht. Wie es zu dem Unglück kommen konnte ist noch unklar.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

15. August 2018 – Sport des Tages

Namibischer Sport Paralympischer Sport Die Standard Bank Namibia hat ihr Versprechen wahrgemacht und dem Paralympischen Goldmedaillengewinner Ananias Shikongo ein Haus geschenkt. Dieses wurde im Rahmen der „Buy-A-Brick“-Initiative für 500.000 Namibia Dollar errichtet. Shikongo hatte in Rio de Janeiro 2016 Gold über die 200 Meter und Bronze über die 100 und 400 Meter gewonnen. Das Haus wurde in Windhoek-Katutura errichtet. Es sei das erste eigene Haus für den namibischen Superstar. Internationaler Sport Fußball Die Fußballverbände von Ghana und Nigeria stehen vor […]

todayAugust 15, 2018


0%