2020

15. Dezember 2020 – Sport des Tages

todayDezember 15, 2020

share close

Namibischer Sport
Boxen
Jeremiah Nakathila bleibt Junioren-Weltmeister im Leichtgewicht nach Richtlinien der WBO. Er besiegt den Tansanier Emannuel Amos in der zweiten Runde druch K.O. Der Kampf fand in Windhoek Country Club Resort in Windhoek statt. Seinen WBO-Afrikatitel im Weltergewicht hat hingegen Mikka Shonena verloren. Er unterlag an gleichem Ort dem Simbabwe Brendon Deres in der sechsten Runde durch K.O. Harry Simon Junior, Sohn der namibischen Boxlegende Harry Simon, bleibt indessen Dank eines Sieges gegen Person Mutengwa weiterhin ungeschlagen.

Internationaler Sport
Fußball
Die deutschen Vereine haben für die Achtelfinalpartien der UEFA-Championsleague teilweise schwierige Aufgaben zugelost bekommen. So trifft Mönchengladbach zunächst zu Hause auf Manchester City. Leipzig bekommt es, ebenfalls zunächst in der heimischen Arena, mit dem englischen Meister Liverpool vom deutschen Trainer Jürgen Klopp zu tun. Einfachere Lose haben Bayern München gegen Lazio Rom und Dortmund gegen Sevilla erwischt. Highlight der Runde dürften die beiden Partien von Atlético Madrid und dem FC Chelsea sein.

Fußball
Dem brasilianischen Superstar Neymar droht wohl eine lange Verletzungspause. Mit Tränen in den Augen wurde er bei der Niederlage seines Vereins Paris Saint-Germain im Spitzenspiel gegen Lyon vom Platz getragen. PSG ist nun Dritter mit einem Punkt Rückstand auf Lyon und Lille. Ersten ärztlichen Untersuchungen nach hat sich Neymar eine Verletzung am Knöchel zugezogen. Weitere endgültige Ergebnisse zur Verletzung sollen heute bekanntgegeben werden. – Sein Gegenspieler Thiago Mendes erhielt dafür in der Nachspielzeit die rote Karte.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

15. Dezember 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Gerichtsverhandlung gegen zahlreiche Personen im „Fishrot“-Skandal findet vor dem Obergericht in Windhoek ab April 2021 statt. Magistrat Ivan Gawanab verwies den Fall an das übergeordnete Gericht, da es um besonders schwere Verbrechen gehe. Wegen Korruption und Bestechung müssen sich die Ex-Fischerei- und Justizminister Bernhard Esau und Sacky Shangala, der ehemalige Geschäftsführer des staatlichen Fischereiunternehmens Fishcor, Mike Nghipunya, Investec Namibia-Manager James Hatuikulipi und Esau’s Schwiegersohn Tamson Hatuikulipi und Geschäftsmann Pius Mwatelulo verantworten. Nicht mehr in dem Zusammenhang, sondern in einem […]

todayDezember 15, 2020


0%