Sport

15. Januar 2016 – Sport am Mittag

todayJanuar 15, 2016

Hintergrund
share close

Leichtathletik (Symbolbild); © Marco Cecchini/Freeimages.com

Sport international

Leichathletik

Der Chef der US-Anti-Doping-Agentur hat nach der Veröffentlichung des zweiten WADA-Berichts erneut den Ausschluss der russischen Leichtathleten von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gefordert. Es sei nicht genügend Zeit vorhanden, das angeschlagene Anti-Doping-Labor des Landes wieder aufzubauen, sagte er. Eine unabhängige WADA-Untersuchungskommission hatte massive Dopingverfehlungen in der russischen Leichtathletik festgestellt.

Tennis

Die beiden Topfavoriten David Ferrer und Jo-Wilfried Tsonga haben das Finale beim Turnier im neuseeländischen Auckland überraschend verpasst. Der an Nummer eins gesetzte Ferrer verlor heute gegen Jack Sock mit 6:3, 1:6 und 2:6. Tsonga musste sich Roberto Agut mit 6:3, 6:7 und 4:6 geschlagen geben.

Kurioses

Italiens zweithöchste Fußball-Liga führt zur Förderung der Fairness die „Grüne Karte” ein. Spieler in der Serie B, die einem Gegenspieler helfen, den Schiedsrichter unterstützen oder eine falsche Entscheidung trotz eigener Nachteile korrigieren, sollen damit belohnt werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Struggle Kids versammeln sich gestern in Brakwater; © Informanté

2016

15. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Mitglieder der sogenannten „Struggle Kids“ sollen Grundstückseigentümer in Windhoek-Brakwater terrorisieren. Dies berichtet die Zeitung Informanté unter Berufung auf die Nachbarschaftswache der Vorstadt. Demnach haben mehrere Struggle Kids gestern ein Haus angegriffen und eine Person mit einer Panga schwer verletzt. Es soll zu einem Schusswechsel gekommen sein, nachdem 16 Polizisten angerückt waren. Die Nachbarschaftswache war ebenfalls vor Ort. Über Festnahmen wurden keine Angaben gemacht. Nach dem Anschlag in Istanbul sollen die […]

todayJanuar 15, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.