2018

15. Oktober 2018 – Sport des Tages

todayOktober 15, 2018

share close

Namibischer Sport

Laufen

Kefas Kondjashili von der namibischen Polizei hat seinen Titel bei der “Omaruru Street Mile” erfolgreich verteidigt. Bei der 6. Auflage des rennens über etwa 1,6 Kilometer benötigte Kondjashili 4 Minuten und 13 Sekunden. Hinter ihm kamen mit fünf bzw. sechs Sekunden Rückstand Reinholdt Tomas und Shaliaxwe Jeremiah ins Ziel. Problematisch fand der Sieger, dass anstatt einer geraden Meile erstmals auf einem Rundkurs gelaufen wurde. Damit sei es kaum möglich einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Zudem wünsche sich Kondjashili ein internationaleres Teilnehmerfeld. Einzige Ausländer unter den 1100 Startern waren 16 Läufer aus Botswana.

Fußball

Namibia hat im dritten Spiel der Afrikameisterschaftsqualifikation für Kamerun 2019 auswärts Mosambik mit 2 zu 1 besiegt. Zur Halbzeit hatte es noch 1 zu 0 für die Gastgeber gestanden, ehe Namibia in der 69. und 90.+3 Minute treffen konnte. Damit ist die Gruppe K nun extrem spannend, da alle vier Nationen eng beieinanderliegen. Es führt Guinea-Bissau mit 7 Punkten aus vier Spielen, gefolgt von Namibia und Mosambik mit jeweils vier Punkten aus drei Spielen und Sambia mit ebenso vielen Punkten aus vier Spielen – Als nächstes geht es für Namibia morgen erneut gegen Mosambik, diesmal aber in Windhoek.

Internationaler Sport

Fußball

Die nur mittelmäßigen Leistungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gehen auch nach der WM-Blamage nahtlos weiter. Gestern gab es gegen ein komplett neu aufgestelltes niederländisches Team eine 3-zu-0-Niederlage. Damit liegt Deutschland nun auf dem letzten Platz Der Gruppe 1 in der A-Liga der Nations League und der Abstieg in die B-Liga droht. Morgen auswärts gegen Weltmeister Frankreich muss nun ein Sieg her. Das Hinspiel ging torlos zu Ende. Ähnlich wie Deutschland ergeht es auch Italien in Gruppe 3. Nur die jeweiligen Gruppenerste ziehen ins Halbfinale ein.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

12. Oktober 2018 – FarmerNews

Präsident Geingob drückt bei einigen wichtigen landwirtschaftlichen Themen aufs Tempo. In einer Kabinettssitzung beauftragte er das Finanzministerium, schnell nach Lösungen für die Gebiete nördlich des Veterinärzaunes zu suchen. Namibia könne es sich nicht mehr leisten, die Menschen dort von der Wertschöpfung abzuschneiden. Außerdem ordnete er an, dass bis Ende Oktober alle illegalen Einzäunungen registriert und die Verursacher informiert werden sollen. Anschließend müssten die Zäune zeitnah entfernt werden. Der Farmerverband NAU hat bekräftigt, dass er die Regierung bei der Landreform unterstützen […]

todayOktober 12, 2018


0%