2017

16. Juni 2017 – Sport am Abend

todayJuni 16, 2017 1

share close

Namibischer Sport

Fußball

Im nationalen Pokalwettbewerb werden morgen die acht Viertelfinalisten ermittelt. Ausgetragen wird die Runde der letzten 16 in Walvis Bay und Mariental, wo jeweils vier Begegnungen stattfinden. In der Hafenstadt geht es bereits um 9 Uhr los. Zunächst stehen sich dort der Touch & Go FC und die Rundu Chiefs gegenüber, ehe der Gendev FC den Turnierfavorit Tura Magic empfängt. Anschließend treffen noch der Try Again FC und die Eleven Arrows sowie der UNAM FC und die Mighty Gunners aufeinander. Im Sportstadion von Mariental machen der Outjo FC und die Eastern Chiefs um 11 Uhr den Anfang. Die übrigen Partien absolvieren der Civics FC und die Young Beauties, die Young Chiefs und Bee Bob Brothers sowie der Young African FC und die Life Fighters.

Schwimmen

Beim Auftaktevent der Kurzbahn-Saison fielen am Wochenende elf nationale Rekorde. Insgesamt 161 Teilnehmer von sechs Clubs traten parallel in der Hauptstadt sowie in Swakopmund und Oranjemund an. Herausragende Akteurin war Heleni Stergiadis, die in der Altersklasse U14 gleich vier neue Bestmarken aufstellte. Mit Oliver Durand sorgte ein Dolphins-Teamkollege von Stergiadis in der Kategorie U10 für zwei weitere Top-Zeiten. Ebenfalls zweimal trug sich U16-Starter Ronan Wantenaar von der Namib Swimming Academy in die Bestenlisten ein. Jeweils einen Rekord sicherte sich das Delfin-Duo Corné le Roux und Philip Seidler. Zudem schwamm die U12-Staffel der Dolphins eine neue Bestzeit.

Rugby

Der nationale Verband muss diesen Samstag erneut zwei Mannschaften in den Wettkampf schicken. Die Windhoek Draught Welwitschias empfangen um 13 Uhr im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek die südafrikanischen Steval Pumas. Der B-Auswahl droht in der SuperSport Challenge eine weitere Pleite. Das Hinspiel verloren die Namibier in Johannesburg mit 8 zu 64. Ab 15 Uhr bestreitet dann die erste Garnitur in Uruguays Hauptstadt Montevideo gegen Russland ihre letzte Partie beim Nations Cup. Bislang gab es dort eine Niederlage und einen Sieg. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

16. Juni 2017 – Nachrichten am Mittag

In Venezuela sind bei Demonstrationen für den Rücktritt von Präsident Maduro erneut zwei Männer getötet worden. In einem Fall sollen bewaffnete Regierungsmilizen wahllos das Feuer auf eine Gruppe von Studenten eröffnet haben - ein 20-Jähriger wurde in die Brust getroffen. Damit sind seit Beginn der Proteste und Straßenschlachten im April nun schon 72 Tote zu beklagen. Die konservativen und rechtsgerichteten Regierungsgegner kämpfen für Maduros Amtsenthebung und vorgezogene Wahlen. Sie machen den Staatschef für die schwere Wirtschaftskrise in dem südamerikanischen Land […]

todayJuni 16, 2017


0%