2020

16. März 2020 – Nachrichten am Abend

todayMärz 16, 2020

share close

Der Stadtrat von Okahandja wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert. Dies berichtet die NBC in einer Eilmeldung. Dem vorausgegangen sei eine Anweisung vom Minister für städtische Entwicklung Peya Mushelenga. Er komme den zahlreichen und anhaltenden Forderungen der Einwohner der Stadt nach. Diese hätten seit Monaten den Stadtrat des Missmanagements, Betruges, schlechter Führung und weiterer Vergehen beschuldigt. Vorerst wird Linus ||Garoeb alleine die Geschicke von Okahandja lenken.

Namibia bekommt ab Samstag eine verkleinerte Regierung – dies hat President Hage Geingob heute Nachmittag verkündet. Von den 26 Ministerien, die es aktuell gibt, wird die neue Regierung aus 19 Ministerien bestehen. Unteranderem wird das Innenministerium mit dem Sicherheitsministerium zusammengelegt, das Verteidigungsministerium wird mit dem Veteranen Ministerium verbunden, und das Tourismus und Umweltministerium mit dem Forstwirtschaftsministerium zusammengelegt. Die neuen Minister als auch Vizeminister werden nach der Einschwörung am Samstag bekannt gegeben. Außerdem werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um Personal und Kosten innerhalb der Regierung abzubauen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

16. März 2020 – Nachrichten am Mittag

Der Arbeitgeberverband NEF stellt die Förderung vormals benachteiligter Namibier wie die Regierung in den Vordergrund. Wie aus einer Presseerklärung hervorgeht, solle aber der Prozess unter Einbezug aller Interessensgruppen geschehen. NEF reagiert damit auf die weitere Ankündigung der Regierung den Gesetzesvorschlag NEEEF weiter voranzutreiben. Vor dem Hintergrund der extrem schwierigen wirtschaftlichen Lage müsse ein totaler Zusammenbruch der Wirtschaft vermieden werden. Auf Grundlage der unabhängigen Studie EESE seien zahlreiche Maßnahmen möglich, die die Wirtschaft nicht negativ beeinflussen würden. Der Gesetzesvorschlag sollte nicht […]

todayMärz 16, 2020


0%