2016

16. November 2016 – Sport am Abend

todayNovember 16, 2016 1

share close

Sport international

Fußball

Dem kriselnden Hamburger SV droht im Abstiegskampf der Ausfall von Torwart Rene Adler. Der 31-Jährige sei vergangene Woche auf seinen Ellbogen gefallen und hat sich eine Schleimbeutelentzündung zugezogen, teilte der Tabellenletzte mit. Adlers Einsatz am Sonntag bei 1899 Hoffenheim sei gefährdet. Zudem muss Trainer Markus Gisdol um Innenverteidiger Emir Spahic und Mittelfeld-Mann Albin Ekdal bangen.

Fußball

Eines der größten Rätsel in der Affäre um die WM 2006 könnte bald gelöst werden. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat es geschafft, mehrere bislang verschlüsselte Dateien lesbar zu machen. Ein Sprecher der Behörde bestätigte dies nun. Ob die Staatsanwaltschaft dadurch auch neue Erkenntnisse zu der Affäre um zahlreiche dubiose Geldflüsse gewinnen konnte, ist noch unklar.

Wintersport

Der Skiweltverband FIS hat die ersten Herren-Speedrennen der Weltcup-Saison im kanadischen Lake Louise abgesagt. Grund dafür seien die warmen Temperaturen, zu wenig Schnee und die ungünstigen Wettervorhersagen, teilte der Verband mit. Am 26. November war eine Abfahrt, am 27. November ein Super-G geplant. Über mögliche Alternativen werde zu gegebener Zeit informiert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

16. November 2016 – Nachrichten am Mittag

In der Region Oshikoto kam es gestern zu einem Fall von sexuellem Missbrauch und Selbstmord. Die Polizei gab an, dass diese jedoch in keinem Zusammenhang zueinander stehen. Ein 55-jähriger Mann nahm sich am Morgen das Leben. Eine 28-jährige Frau wurde bereits in der Nacht auf Dienstag von einem zwei Jahre älteren Mann vergewaltigt. Er wurde festgenommen und soll noch heute dem Haftrichter in Ondangwa vorgeführt werden. In der Region Kavango-Ost wurde mit der „Operation Werengendje“ eine eigene Initiative gegen Hunger […]

todayNovember 16, 2016


0%