2016

16. November 2016 – Sport am Mittag

todayNovember 16, 2016 3

share close

Internationaler Sport

Fußball

Die US-Amerikanische Nationalmannschaft hat sich in der WM-Qualifikation in Costa Rica blamiert. Das Team des deutschen Trainers Jürgen Klinsmann verlor am Morgen auch das zweite Spiel in der Sechser-Endrunde deutlich mit 0:4 und musste damit im Kampf um das Ticket zur WM 2018 den nächsten Rückschlag einstecken. Auch Klinsmann steht nach der Niederlage mehr denn je in der Kritik.

Fußball

Steven Gerrard wird Los Angeles Galaxy wie erwartet verlassen, hat eine Entscheidung über sein Karriereende aber vorerst offengelassen. Er denke zurzeit über die nächsten Schritte seiner Laufbahn nach, sagte der frühere Nationalspieler. Der US-Club bestätigte den Abschied des 36-Jährigen. Als wahrscheinlich gilt eine Rückkehr zum FC Liverpool, dann allerdings in einer neuen Funktion.

Tennis

Novak Djokovic hat bei der ATP-WM in London als erster Spieler das Halbfinale erreicht. Der Serbe setzte sich am Abend mit 7:6 und 7:6 gegen den Kanadier Milos Raonic durch und feierte im zweiten Spiel seinen zweiten Sieg. Der Österreicher Dominic Thiem und Raonic spielen nun den zweiten Halbfinal-Teilnehmer in der Vorrundengruppe aus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

16. November 2016 – Nachrichten am Morgen

Der verurteilte Mörder Lazarus Shaduka ist in einer aufwändigen Aktion von Angola nach Windhoek gebracht worden. Wie der Namibian berichtet, wurde er gestern von Oshikango an der Nordgrenze Namibias mit einem Polizeihubschrauber nach Windhoek geflogen. Am Eros-Flughafen habe eine Gruppe hochrangiger Beamter den 43-Jährigen empfangen. Laut Polizei war dies keine Vorzugsbehandlung. Man habe vielmehr nicht das Risiko eines langen Transports per Auto eingehen wollen. Nach der gesundheitlichen Untersuchung wurde Shaduka ins Gefängnis gebracht. Er hatte sich am Montag nach vier […]

todayNovember 16, 2016


0%