2019

17. Juni 2019 – Nachrichten am Mittag

todayJuni 17, 2019

share close

Namibia ist eines der friedlichsten Länder der Erde. Dies geht aus dem aktuellen „World Peace Index“ hervor. Demnach ist in Namibia die Lage des Friedens „hoch“ und erreicht damit die zweitbeste Stufe und Rang 60 weltweit, gemeinsam mit Frankreich. Namibia hat jedoch gegenüber dem Vorjahr 18 Plätze eingebüßt. In Afrika liegen nur zehn Staaten vor Namibia, darunter unter anderem Ghana, Mauritius und Botswana. Südafrika liegt hingegen mit Rang 127 deutlich hinter Namibia. Dort ist die Friedenslage mit „niedrig“ eingestuft worden.  

Swakopmund ist nun offiziell das schönste Dorf in Namibia und Südafrika. Die Stadt gewann die prestigeträchtige Auszeichnung „Dorp van die Jaar“ des südafrikanischen Privatfernsehsenders Kyknet. Zudem stellte Swakopmund einen Rekord auf. Nie zuvor hat der Sieger mehr als doppelt so viele Stimmen wie die zweitplatzierte Ortschaft erhalten. Im Finale der besten 3 mit Swakopmund waren Stilbaai im südafrikanischen Westkap sowie Dullstroom in Mpumalanga. Swakopmund erhält als Preis ein Werbebudget auf Kyknet im Wert von einer Million Rand.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

17. Juni 2019 – Nachrichten am Morgen

Ein Soldat der namibischen Streitkräfte NDF, der am Donnerstag an einer Straßensperre in Windhoek angeblich einen Taxifahrer erschossen und damit einen Sturm öffentlicher Entrüstung ausgelöst hat, wird bis auf weiteres in Untersuchungshaft bleiben. Dem Angeklagten wurde laut Allgemeiner Zeitung am Freitag am Regionalgericht in Katutura auf Antrag von Staatsanwältin Hertha Upindi von Magistratsrichter Johannes Shuuveni eine bedingte Freilassung gegen Kaution verweigert. Zur Begründung führte jener an, der Angeklagte könne sich seinem Verfahren durch Flucht entziehen oder die noch am Anfang […]

todayJuni 17, 2019


0%