Sport

18. Mai 2016 – Sport am Morgen

todayMai 18, 2016

Hintergrund
share close

Netball-Korb (Symbolbild); © Local Guy/Freeimages.com

Namibischer Sport

Netball

Der Netball-Sport in Namibia soll professioneller werden. Aus diesem Grund stellt die FNB Namibia fast 30.000 Namibia Dollar zur Fortbildung von Netball-Trainern zur Verfügung. Es mangele vor allem an Trainern im Land, so dass die Fortbildung nach den internationalen Klassen I und II wichtige Voraussetzung für ein weiteres Wachstum in dem Sport sind.

Internationaler Sport

Tennis

Bei mehreren WTA- und ATP-Turnieren in dieser Woche in Vorbereitung auf die French Open, kamen und kommen zahlreiche Deutsche zum Einsatz. Für Florian Mayer war in Genf bereits in der Auftaktrunde Schluss. Anna-Lena Friedsam steht in Nürnberg bereits im Achtelfinale. Ihr folgen können heute Sabine Lisicki und Laura Siegemund sowie Julia Görges und Annika Beck.

Eishockey

Deutschland trifft im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Russland auf den Gastgeber. Die Russen setzten ich am Abend mit 4 zu 1 gegen Schweden durch. Titelverteidiger Kanada verlor deutlich mit 0 zu 4 gegen Finnland und trifft nun auf Schweden. Die weiteren Viertelfinalspiele bestreiten Tschechien und die USA sowie Finnland und Außenseiter Dänemark.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Grenze zwischen Namibia und Südafrika; © Wikimedia Commons

2016

17. Mai 2016 – Nachrichten am Abend

Die Wirtschaft lehnt die neue Visumspflicht für südafrikanische Geschäftsleute in Namibia ab. Dies geht aus einer heute verbreiteten Presseerklärung der Industrie- und Handelskammer NCCI hervor. Demnach würde diese, seit März gültige Regel, die Gespräche zu einer noch engeren Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten der Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika SADC untergraben. Südafrika sei zudem Namibias größter Handelspartner. – Seit März müssen alle Personen aus Südafrika, die auch nur kurzfristig zu einer Geschäftsreise […]

todayMai 17, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.