2020

18. November 2021 – Sport am Nachmittag

todayNovember 18, 2021

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Boxen
Lukas Ndafoluma und Immanuel Josef sollem am 11. Dezember ihre WBO-Titel verteidigen. Ndafoluma ist amtierender Afrika-Champion und tritt gegen den Südafrikaner Nkululeko Mhlongo an. Josef, der den gleichen Titel im Fliegengewicht hält, bekommt es mit Muhsin Kizota aus Tansania zu tun.

Internationaler Sport
Rugby
Der Direktor des südafrikanischen Rugbyverbandes, Rassie Erasmus, ist für zwei Monate von allen Aktivitäten rund um den Sport ausgeschlossen worden. Zudem darf er bis September 2022 nicht mehr an Spieltagsaktivitäten teilnehmen. Das schließt auch Trainings- und Medienverpflichtungen. Der Weltverband reagiert damit auf sein Verhalten gegenüber dem Schiedsrichte im Rahmen der jüngsten Partie zwischen den Springboks und den irisch-britischen Lions. Er hatte den Unparteiischen während der Begegnung wiederholt scharf kritisiert. SA Rugby muss zudem rund R 400.000 Strafe zahlen.

Fußball
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen den Deutschen Fußball-Bund wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung. Nach Medienberichten geht es dabei um die Versteuerung von Sachzuwendungen durch DFB-Sponsor Adidas zwischen 2015 und 2020. Der Sportartikelhersteller selbst gab an, in vollem Umfang mit den Ermittlern zu kooperieren.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Südafrikanische Zentralbank hebt Leitzins an

Die südafrikanische Zentralbank hat zum ersten Mal seit beinahe drei Jahren den Leitzins angehoben. Damit steigt die Rate auf 3,75 Prozent. Die Änderung tritt nach Angaben der Bank am morgigen Freitag in Kraft. Der fünfköpfige geldpolitische Ausschuss stimmte dabei nur knapp mit drei zu zwei Stimmen für die Anhebung um 0.25 Prozentpunkte. Damit soll vor allem der steigenden Inflation entgegengewirkt werden, hieß es von Seiten der Zentralbank. Auch die Bank […]

todayNovember 18, 2021


0%