2019

19. August 2019 – Nachrichten am Morgen

todayAugust 19, 2019 2

share close

Bei einem Feuer auf einem Fischtrawler in Walvis Bay ist ein Seemann ums Leben gekommen. Der Brand sei aus noch ungeklärter Ursache am Samstag ausgebrochen, während das Schiff am Pier lag. Möglicherweise war aber ein Kurzschluss für das Feuer verantwortlich, heißt es von der Polizei. Die weiteren 19 Besatzungsmitglieder konnten das Schiff rechtzeitig und ohne Verletzungen verlassen. Bei dem Opfer soll es sich um einen 40-jährigen Mann handeln, der unter Deck war.

Der ruandische Staatspräsident Paul Kagame wird heute für einen dreitägigen Staatsbesuch in Windhoek erwartet. Staatspräsident Hage Geingob sprach die Einladung nach seinem Besuch in Ruanda Anfang Juli aus. Genaue Gesprächsthemen und Besuchsorte wurden indessen noch nicht bekanntgegeben. Es gehe um die allgemeine Stärkung der Bilateralen Beziehungen, wie das Büro des Präsidenten mitteilte.

Der mutmaßliche Mörder einer jungen namibischen Frau konnte in Angola verhaftet werden. Dies teilte die namibische Polizei mit. Demnach haben die angolanischen Sicherheitskräfte den Mann gestern aus noch unbekannten Gründen festgenommen. Unklar ist warum die angolanische Polizei ihn festgenommen habe. Es soll sich um den Lebensgefährten des 23-jährigen Opfers handeln. Er habe kurz nach der Tat in der Region Kavango-West die Grenze überquert. Eine Überstellung an Namibia erscheint laut Polizei möglich, bedarf aber eines größeren bürokratischen Aufwandes und könnte deshalb Wochen dauern.

Das Umweltministerium hat gemeinsam mit angolanischen Behörden die Ermittlungen in Zusammenhang mit der Tötung von fünf Krokodilen aufgenommen. Diese seien unter mysteriösen Umständen am Kunene getötet worden. Bewohnern der Gegend nach sollen diese vergiftet worden sein. Ihnen sollen zudem der Kopf und die Beine abgetrennt worden sein. Die Krokodile sollen womöglich auf der angolanischen Seite vergiftet worden sein. Dieses stehe mit einem Mensch-Wildtierkonflikt in Zusammenhang. – Das Umweltministerium mahnte erneut an, dass das Töten geschützter Tierarten verboten sei. Es werde sich bei Meldung um Problemtiere kümmern.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

19. August 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Faustball Namibia hat die Faustball-WM in Winterthur in der Schweiz als guter 8. beendet. Weltmeister wurde wir vor vier Jahren Deutschland, das sich im Finale deutlich mit 4 zu 0 gegen Österreich durchsetzte. Brasilien konnte gegen den Gastgeber Bronze gewinnen. In vier Jahren findet die WM in Mannheim statt. Hockey Namibias Hockeyherren haben in der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 einen Achtungserfolg erzielt. Gegen Simbabwe gab es ein 2-zu-2-Unentschieden. Die vier anderen Spiele gegen Südafrika, Ägypten, Ghana […]

todayAugust 19, 2019


0%