2018

19. Dezember 2018 – Nachrichten am Mittag

todayDezember 19, 2018

share close

Telecom Namibia hat sein Mobilfunknetz unter dem Markennamen “tn mobile” massiv ausgebaut. Einer Presseerklärung nach wurden 22 Funktürme auf die Standards 3G und 4G gebracht. Zudem wurden zehn neue Stationen in allen Landesteilen errichtet. Unter anderem kann nun in LTE-Geschwindigkeit in Swakopmund, Walvis Bay, Katima Mulilo, Tsumeb und Windhoek-Olympia sowie -Pionierspark gesurft werden. Erstmals wird die schnellste mobile Verbindungsmöglichkeit nun auch in Lüderitz, Omaruru und Rehoboth angeboten, hieß es von Telecom Namibia. Mittelfristig sei geplant alle Türme um jeweils einen Standard hochzustufen, d. h. von 2G auf 3G und von 3G auf 4G.

In Opuwo steht weiterhin kein Geld zur Verfügung um eine stinkende Klärgrube weiter entfernt von der Stadt neu zu errichten. Dies teilte der wiedergewählte Bürgermeister Albert Tjimua mit. Die aktuelle Klärgrube befinde sich unmittelbar am Rande der schnell wachsenden Stadt. Es sei geplant diese drei Kilometer zu verlegen um Gesundheitsrisiken und den Gestank zu vermindern. Hierfür seien 25 Millionen Namibia Dollar notwendig, die die Ortschaft nicht aufbringen könne. Es sei, da auch der Zaun um die Klärgrube kaputt sei, schon vermehrt zu Unglücken mit Nutzvieh und Kindern gekommen, die in die Grube gefallen seien, betonte der Bürgermeister.

Bei einem Großbrand in einem Armenviertel der nordbrasilianischen Stadt Manaus sind rund 600 Häuser in Flammen aufgegangen. Mindestens 17 Menschen wurden verletzt. Die Behörden vermuten, dass das Feuer beim Kochen ausgebrochen war. Die Flammen breiteten sich dann in der dicht bebauten Siedlung rasend schnell

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

19. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Das Moratorium der Regierung gegen den Abbau von Holz in den beiden Kavango-Regionen ist rechtlich nicht durchsetzbar. Das hätten zwei Experten am Montagabend bei einem Vortrag in der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft klargestellt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Die Genehmigungen des Ministeriums für Forstwirtschaft zum Fällen von Bäumen seien völlig legal. Die Regierung habe es versäumt, die nötigen Gremien zum Schutz der Umwelt ins Leben zu rufen. Das Forstministerium hatte die Genehmigungen zum Holzfällen zurückgezogen, nachdem Umweltminister Pohamba Shifeta auf eine angeblich […]

todayDezember 19, 2018


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.