2018

19. Januar 2018 – Sport des Tages

todayJanuar 19, 2018

share close

Namibischer Sport

Fußball

Namibia hat auch im zweiten Gruppenspiel bei der Afrikanischen Nationenmeisterschaft einen Sieg eingefahren. Gegen Uganda gab es in 1 zu 0. Sein Auftaktspiel hatte Namibia gegen die Elfenbeinküste gewonnen. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich die Elfenbeinküste und Sambia 0 zu 2. Damit stehen Namibia und Sambia vor dem letzten Gruppenspiel beide bereits sicher im Viertelfinale. Für die Brave Warriors ist es die erste Teilnahme an dem Turnier.

Cricket

Namibia hat auch im dritten Spiel bei der U19-Chricket-WM eine Niederlage einstecken müssen. Diesmal gab es eine 4-Wicket-Niederlage gegen Kanada. Damit beendet die Auswahl die Gruppenphase auf dem letzten Platz der Gruppe C. Nun geht es im Viertelfinale der Trostrunde gegen die drittbeste Mannschaft aus Gruppe B. Dabei wird es sich vermutlich um Australien oder Simbabwe handeln. Simbabwe trifft heute auf Indien, Australien bekommt es mit Papua-Neuguinea zu tun.

Internationaler Sport

Tennis

Jan-Lennard Struff ist in der zweiten Runde der Australian Open gescheitert. Er unterlag der ehemaligen Nummer 1 der Welt, dem Schweizer Roger Federer, glatt in zwei Sätzen. Bereits in Runde 3 trifft nun die ehemalige Nummer 1 der Welt, Angelique Kerber, auf Maria Scharapowa aus Russland. Bei den Herren spielt der an Nummer 4 gesetzte Hamburger Alexander Zverev in der Runde der Letzten 32 gegen Hong Chung aus Südkorea. Maximilian Marterer bekommt es mit Tennys Sandgren aus den USA zu tun.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

18. Januar 2018 – Nachrichten am Abend

In Simbabwe sollen spätestens in fünf Monaten freie Wahlen stattfinden. Dies kündigte Staatspräsident Emmerson Mnangagwa an. Es müsse das Ziel der Wahlen seien, allen zu zeigen, dass Simbabwe ein demokratisches Mitglied der Weltgemeinschaft sei. Unklarer als je zuvor dürfte der Ausgang der Wahlen sein. Ursprünglich waren die Wahlen für Juli oder August vorgesehen. Nach dem friedlichen Sturz von Simbabwes Langzeitpräsidenten Robert Mugabe, der 30 Jahre an der Macht war, ist die regierende ZANU-PF zerstrittener als je zuvor. Dem Namibischen Wetteramt […]

todayJanuar 18, 2018


0%