2018

19. November 2018 – Nachrichten am Abend

todayNovember 19, 2018

share close

Die Sicherheitsprüfung der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO für Namibia wurde heute offiziell eingeläutet. Dies teilte Verkehrsminister John Mutorwa mit. Demnach findet ab sofort für eine Woche eine Überprüfung aller Sicherheitssysteme in der namibischen Luftfahrt statt. Die Regierung erwarte, dass die Überprüfung die deutlichen Fortschritte in der Luftsicherheit in Namibia aufzeige. Zudem sei Namibia das erste Land weltweit was unter den neuesten Vorgaben der ICAO überprüft werde. Man wollte etwaige auftretende Defizite zeitnah beheben, versicherte Mutorwa weiter.

Miriam Hamutenya, Zentralratskomiteemitglied der oppositionellen RDP will sich um den Parteivorsitz bewerben. Dies teilte Hamutenya am Mittag als erste Kandidatin mit. Im Dezember steht der Parteikongress der zwischen 2010 und 2014 größten Oppositionspartei des Landes an. Ihr Stellvertreter würde Heiko Lucks werden, während Walter Ndakondja im Team als Parteigeneralsekretär vorgesehen sei. Gleichzeitig hat auch der derzeitige Generalsekretär der RDP, Mike Kavekotora seine Kandidatur bestätigt und sein Team für die Parteiführung vorgestellt.

Die EU will am Brexit-Scheidungsvertrag mit Großbritannien nichts mehr ändern. Darin sind sich die Europaminister einig. Der deutsche Außenminister Maas hofft, dass beide Seiten mit dem Kompromiss verantwortlich umgehen. Auf dem Brexit-Sondergipfel der EU-Staats-und Regierungschefs nächsten Sonntag soll der Deal endgültig beschlossen werden. Ob allerdings auch das Go aus London kommt, ist immer noch unklar.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

19. November 2018 – Nachrichten am Mittag

Erneut will die Stadtverwaltung von Windhoek zahlreiche Straßen umbenennen. Diesmal gehe es laut einer Zeitungsanzeige um acht Straßen, wovon sich die meisten im Westen und Nordwesten der Stadt befinden. Mit der Feldstraße soll aber auch eine der prominentesten Straßen im Zentrum der Stadt einen neuen Namen erhalten. Sie soll nach dem Wunsch der Stadträte in Zukunft nach dem ersten Präsidenten Botswanas, Seretse Khama, benannt werden. An der Straße liegt auch der Hauptsitz der Zollgemeinschaft des Südlichen Afrika SACU. Die Afrikanische […]

todayNovember 19, 2018


0%