2019

19. November 2019 – Nachrichten am Abend

todayNovember 19, 2019

share close

Ein 29-jähriger Mann aus Keetmanshoop muss lebenslänglich ins Gefängnis. Dieses Strafmaß wurde am Vormittag im Obergericht in Windhoek verkündet. Bereits Mitte Oktober hatte das Gericht den Mann des Mordes schuldig gesprochen Er habe einen ehemaligen Lehrer vor sieben Jahren ermordet. Die lebenslange Haftstrafe wurde für den Mord, 15 weitere Jahre für Raub ausgesprochen. Da beide Strafen parallel verbüßt werden dürfen, könnte der Mörder frühestens nach 25 Jahren aus der Haft entlassen werden.

Südafrika ist der größte Profiteur vom derzeitigen Run auf Palladium. Der Preis des Edelmetalls ist alleine in diesem Jahr mehr als 60 Prozent angestiegen, wie die ARD berichtet. Das platinähnliche Material kostet nun mehr als 1800 US-Dollar pro Feinunze und ist damit wertvoller als Gold. Palladium wird vor allem für Abgasreinigungsanlagen von Benzinfahrzeugen eingesetzt. Da der Absatz dieser aufgrund des Dieselskandals deutlich zunimmt, steigt auch die Nachfrage nach Palladium. Mehr als jede dritte Palladiumfeinunze stammt aus Südafrika, das nach Russland auch die größten weltweiten Reserven aufweisen soll.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

19. November 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Einwohner von Otjiwarongo müssen damit rechnen eine Woche lang praktisch ohne Trinkwasser auszukommen. Knapp 7000 Einwohner seien betroffen, wie die Pressesprecherin der Stadt mitteilte. Ursache hierfür ist der Ausfall von Wasserpumpen, so dass nur sehr geringe Menge in die städtischen Reservoirs gelangen würden. Das Problem bestünde bereits seit Sonntag, heißt es weiter. Die Stadt werde die Viertel die am stärksten betroffen sind mit öffentlichem Wasser an strategischen Stellen versorgen. Namibia ist auch in diesem Jahr erneut eines der sichersten […]

todayNovember 19, 2019


0%