2019

19. November 2019 – Nachrichten am Mittag

todayNovember 19, 2019

share close

Die Einwohner von Otjiwarongo müssen damit rechnen eine Woche lang praktisch ohne Trinkwasser auszukommen. Knapp 7000 Einwohner seien betroffen, wie die Pressesprecherin der Stadt mitteilte. Ursache hierfür ist der Ausfall von Wasserpumpen, so dass nur sehr geringe Menge in die städtischen Reservoirs gelangen würden. Das Problem bestünde bereits seit Sonntag, heißt es weiter. Die Stadt werde die Viertel die am stärksten betroffen sind mit öffentlichem Wasser an strategischen Stellen versorgen.

Namibia ist auch in diesem Jahr erneut eines der sichersten Reiseländer überhaupt. Dies geht aus der aktuellen „Travel Risk Map“ von SOS International hervor. Namibia wird bei dem Reiserisiko weiterhin mit „niedrig“ eingestuft, wie unter anderem auch Botswana, Sambia und Malawi. In anderen Staaten des südlichen Afrika ist das Reiserisiko mindestens „mittelmäßig“. Was das Gesundheitsrisiko angeht ist Namibia neben Botswana das einzige Land im südlichen Afrika mit einem mittleren Risiko. Für Südafrika wird dieses mit „niedrig“ angegeben.

Die Oppositionspartei RENAMO in Mosambik ist mit ihrem Antrag auf Annullierung der Wahlen gescheitert. Das Verfassungsgericht sieht keine Notwendigkeit die Wahlen vom 15. Oktober zu wiederholen. Die RENAMO wirft der regierenden FRELIMO massiven Wahlbetrug vor. Die Europäische Union bemängelte ebenfalls die Wahlen. Bei diesen hatte Staatspräsident Filipe Nyusi der FRELIMO 73 Prozent der Stimmen gewonnen. – Zwischen 1975 und 1992 sowie 2013 und 2016 bekämpften sich die beiden Gruppierungen in einem erbitterten Bürgerkrieg. Erst Anfang des Jahres war ein endgültiger Friedensvertrag geschlossen worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

19. November 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Sportausblick 2020 Namibische Sportler nehmen auch im kommenden Jahr wieder an zahlreichen internationalen Wettbewerben teil. Ein Highlight dürfte die zweite Teilnahme in Folge an der Afrikanischen Fußball-Nationenmeisterschaft sein. Das Turnier findet für drei Wochen ab dem 4. April in Kamerun statt. Zudem haben die Brave Warriors die Chance sich im kommenden Jahr für die Afrikameisterschaft 2021 zu qualifizieren. Ab dem 24. Juli nehmen namibische Sportler bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio teil, gefolgt von den paralympischen Sportlern. Bereits […]

todayNovember 19, 2019


0%