2016

19. September 2016 – Sport am Abend

todaySeptember 19, 2016 2

share close

Sport in Namibia

Enduro

Am vergangenen Samstag fand der siebte von acht Meisterschaftsläufen der Saison statt. In den Bergen nördlich von Windhoek konnte Henner Rusch einmal mehr in der offenen Klasse triumphieren und damit einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung machen. Rang zwei ging an Pascal Henle, während sich Corne Visser mit Rang drei zufrieden geben musste. In der 200ccm-Klasse behielt Marcel Henle die Oberhand über Ingo Waldschmidt und Jörn greiter. Insgesamt gingen 45 Teilnehmer an den Start.

Sport international

Fußball

Thomas Müller ist nach seinem Magen-Darm-Virus beim FC Bayern München zurück. Zwei Tage vor dem Spiel gegen Hertha BSC Berlin nahm er heute wieder am Mannschaftstraining teil. Dagegen pausierten die gegen Ingolstadt krank fehlenden Philipp Lahm, David Alaba und Mats Hummels weiter. Die wieder genesenen Arjen Robben und Jerome Boateng absolvierten die komplette Einheit.

Tennis

Mona Barthel hat beim WTA-Turnier in Seoul die zweite Runde erreicht. Die 26-Jährige setzte sich am Nachmittag mit 5:7, 6:4 und 6:2 gegen Nicole Gibbs aus den USA durch. Barthel benötigte 1:38 Stunden für ihren Erfolg. Sie ist die einzige Deutsche im Hauptfeld der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

19. September 2016 – Nachrichten am Mittag

Der Flugbetrieb von Air Namibia zwischen Windhoek und Frankfurt hat sich seit gestern Abend wieder normalisiert, wie das Fachportal Flightradar24 bekannt gab. Zuvor hatte Air Namibia seit Donnerstag für einige Tage aufgrund eines Triebwerksschadens nur eine Langstreckenmaschine im Einsatz. Es kam zu bis zu 18-stündigen Verspätungen. Laut Fluggastrecht der Europäischen Union stehen den meisten Passagieren Entschädigungen von 600 Euro, mehr als 9000 Namibia Dollar, zu. Damit dürfte Air Namibia der Ausfall der Maschine bei Vollbesetzung an die 10 Millionen Namibia […]

todaySeptember 19, 2016 2


0%