Sport

2. Juni 2016 – Sport am Mittag

todayJuni 2, 2016

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Lenka/Freeimages.com

Sport in Namibia

Fußball

Rund eine Woche vor Beginn des COSAFA-Pokals wird Namibias Nationalmannschaft weiter auf Platz 135 im Nationenranking des Weltverbandes FIFA geführt. Diese geht aus der heute veröffentlichten Mai-Rangliste hervor. In dem in dem Betracht gezogenen Zeitraum bestritt das Team von Coach Ricardo Mannetti kein offizielles Länderspiel und konnte daher keinen direkten Einfluss auf seine Positionierung nehmen. Weltmeister Deutschland hat hingegen einen Rang vom fünften auf den vierten Platz gut gemacht. An der Spitze bleibt Argentinien um Superstar Lionel Messi. Die Ränge zwei und drei nehmen Belgien und Kolumbien ein.

Sport international

Fußball

Der Wechsel von Nationalspieler Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund zu Manchester City ist perfekt. Das bestätigten beide Vereine heute. Gündogan soll beim Vierten der englischen Premier League einen Vierjahresvertrag erhalten. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt. Zuletzt war von einer Ablösesumme von rund 25 Millionen Euro die Rede. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2011 vom 1. FC Nürnberg ins Revier gekommen. Wegen einer Knieverletzung verpasst Gündogan die EM in Frankreich.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Stausee in Namibia - wichtige Trinkwasserspender; © Gerd/Wikimedia Commons

2016

2. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung und das Management des staatlichen Konzerns NamWater haben Warnungen vor einer Wasserkrise im Zentrum Namibias seit Jahren ignoriert. Das gehe aus einem Sonderbericht der Finanzberatungs-Firma Simonis Storm Securities hervor, berichtet die Allgemeine Zeitung. Experten von NamWater hätten bereits 2003 in einem Ausblick festgestellt, dass im Jahr 2012 im Landeszentrum die Nachfrage die langfristigen Wasser-Ressourcen übertreffen werde. In Windhoek habe sich die Zahl der Einwohner von 1990 bis 2015 […]

todayJuni 2, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.