2015

2. November 2015 – Sport am Morgen

todayNovember 2, 2015

Hintergrund
share close

Namibischer Sport

Cricket

Namibia hat sein Auftaktspiel in der 2. Runde der ICC World Cricket League gegen Kenia klar verloren. Die Kenianer gewannen am Freitag in Windhoek mit 11 Runs bei 287 für 7. Namibia kam auf 276 all out. Das zweite Spiel gestern wurde, aufgrund eines nicht bespielbaren Platzes, auf heute verschoben. – Namibi ist derzeit weiterhin auf dem sechsten Tabellenrang und damit weit vom vierten Platz, der zur Teilnahme an der WM-Qualifikation berechtigt, entfernt.

Leichtathletik

Die Paralympische Leichtathletik-WM in Katar hat Namibia auf dem 35. Platz im Medaillenspiegel abgeschlossen. Überragender namibischer Sportler war Johannes Nambala mit einer goldenen und einer bronzenen Medaille. Ananias Shikongo gewann eine Silber-, Johanna Benson eine Bronzemedaille. Überragende Nation war China mit insgesamt 85 Medaillen, davon 41 aus Gold. Deutschland war achtbeste Nation mit acht Goldmedaillen und insgesamt 24 Mal Edelmetall.

Internationaler Sport                       

Rugby

Neuseeland ist zum dritten Mal insgesamt und zum zweiten Mal in Folge Rugby-Weltmeister. Die All Blacks besiegten im Finale in Twickenham in London Australien mit 34 zu 17. Zuvor hatte bereits Südafrika den dritten Platz durch ein 24 zu 13 über Argentinien erreicht. Die Rugby-WM in England wurde von fast 2,5 Millionen Zuschauern besucht. In 48 Spielen wurden 271 Tries gelegt und insgesamt 2439 Punkte erzielt.

Fußball

In der Fußball-Bundesliga konnten Dortmund, Gladbach, Stuttgart, Hannover und Wolfsburg gewinnen. Bayern spielte gegen Frankfurt ebenso unentschieden wie Augsburg gegen Mainz, Schalke gegen Ingolstadt und Köln gegen Hoffenheim. Die Münchener Bayern bleiben Tabellenführer, Schlusslicht ist Augsburg.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

2. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Der Mordprozess gegen den namibischen Rallye-Fahrer Jandre Dippenaar wegen des Horrorunfalls bei Henties Bay beginnt im Mai. Das war laut Presseagentur Nampa Ergebnis eines ersten Gerichtstermins am Freitag in Swakopmund. Der 32-Jährige muss sich demnach auch wegen Betruges und Fahrens ohne Führerschein verantworten. Es ist das erste Mal, dass einem Unfallfahrer Mord vorgeworfen wird. Bei dem Unfall südlich von Henties Bay im Dezember vergangenen Jahres waren drei Namibier sowie ein […]

todayNovember 2, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.