2016

2. September 2016 – Sport am Morgen

todaySeptember 2, 2016 2

share close

Namibischer Sport

Olympische Spiele

Erstmals hat sich das Namibische Nationale Olympische Komitee offiziell zum Abschneiden bei den Spielen in Rio de Janeiro geäußert. Es gäbe laut dem Chef de Mission, Jesse Schickerling, eine Menge aufzuarbeiten. Die Verhaftung des namibischen Boxers Junius Jonas habe das ganze Team durcheinander gebracht. Er befinde sich immer noch in Brasilien und erwartet seine nächste Verhandlung. Hauptproblem Namibias sei aber die finanzielle Unterstützung. Das Komitee habe je Sportler 100.000 Namibia Dollar pro Jahr zur Vorbereitung erhalten. Medaillengewinner aus den USA seien mit bis zu umgerechnet 25 Millionen Namibia Dollar pro Jahr unterstütz worden.

Internationaler Sport

Tennis

Der an Nummer 27 gesetzte Hamburger Tennisprofi Alexander Zverev kam in der Nacht bei den US-Open zu seinem Zweitrundeneinsatz. Die Partie gegen Daniel Evans aus England endete 4 zu 6, 4 zu 6, 7 zu 5 und 2 zu 6. Bei den Damen waren mit Annika Beck, Julia Görges und Laura Siegemund gleich drei Damen im Einsatz. Die dritte Runde erreichte Laura Siegemund.

Fußball

Am Wochenende geht es für die Länder Europas in die Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Unter anderem trifft in Gruppe D Weltmeister Deutschland auf die Auswahl Norwegens, San Marino spielt gegen Aserbaidschan und Tschechien trifft auf Nordirland. Zudem spielt unter anderem das Mutterland des Fußballs, England, gegen die Slowakei. – Die Gruppenersten aller neun Gruppen fahren sicher zur WM, die besten acht Gruppenzweiten spielen in Play-Offs um die letzten vier Plätze in Russland.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

1. September 2016 – Nachrichten am Abend

Die Tatsache, dass in diesem und kommenden Monat drei internationale Fluggesellschaften Verbindungen nach Namibia aufnehmen, sei die bewusste Entscheidung und der Wunsch der namibischen Regierung gewesen. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Wochen und Monaten bilaterale Abkommen mit den Regierungen von Katar, den Niederlanden und Äthiopien unterzeichnet. Bei einer Presseveranstaltung am Mittag wies der Geschäftsführer der Namibia Airports Company NAC, Tamer El-Kallawi, Mediengerüchte zurück, wonach die NAC für die Zulassung von Fluggesellschaften verantwortlich sei. Dies geschehe auf Regierungsebene und […]

todaySeptember 1, 2016


0%