Sport

20. August 2015 – Sport am Morgen

todayAugust 20, 2015

Hintergrund
share close

Internationaler Sport

Tennis

Gestern kamen die letzten beiden deutschen Tennisdamen beim WTA-Turnier in Cincinnati zum Einsatz. Andrea Petkovic verlor/siegte gegen Camila Giorgi aus Italien mit 5 zu 7, 6 zu 3 und 6 zu 3. In der Nacht traf Mona Barthel auf die US-Amerikanerin Sloane Stevens. Das Spiel konnte Stevens gewinnen. Der Südafrikaner Kevin Anderson spielte gegen den Amerikaner Jack Sock. Das Spiel endete 6 zu 3 und 7 zu 6.

Cricket

Das One-Day International zwischen Südafrika und Neuseeland endete in einem klaren Sieg für Südafrika. Zunächst am Schlag, kamen die Proteas nach 50 Overs auf 304 Runs für 7. Neuseeland erreichte nach 48 Overs und einem Ball 284 Runs all out.

Leichtathletik

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat mit dem Kosovo und Südsudan zwei neue Mitglieder aufgenommen. Der Verband hat nun insgesamt 214 Staaten und Gebiete als Mitglieder. Südsudan wurde deutlich als Mitglied gewählt, beim Kosovo war die Entscheidung etwas enger. Weiterhin suspendiert bleibt das afrikanische Gabun. Hier wird dem Staat eine Einmischung in Angelegenheiten des nationalen Leichtathletik-Verbandes vorgeworfen. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

20. August 2015 – Nachrichten am Morgen

Das landwirtschaftliche Versorgungsunternehmen Agra hat sein größtes Unternehmensprojekt offiziell eröffnet. Wie Geschäftsführer Peter Kazmaier vor Ort bei „Agra Hyper“ in Windhoek-Lafrenz bekannt gab, wurden etwa 90 dauerhafte Arbeitsplätze geschaffen. Insgesamt habe das Projekt 110 Millionen Namibia Dollar gekostet. In seiner Ansprache kündigte Kazmaier auch die Eröffnung einer ganz neuen Filiale in Rundu in der Region Kavango-Ost an. Von Regierungsseite war zur Eröffnung des „Agra Hyper“ Informationsminister Tjekero Tweya in Vertretung […]

todayAugust 19, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.