2019

20. Februar 2019 – Nachrichten am Mittag

todayFebruar 20, 2019

share close
Ein Polizist im Norden des Landes kämpft nach einem Angriff um sein Leben. Der junge Polizist sei ohne Vorwarnung zwei Mal in den Oberkörper gestochen worden, wie NAMPOL mitteilte. Der mutmaßliche Täter wurde umgehend festgenommen. Die genauen Umstände des Angriffe und ob es sich um eine gezielte Tat auf den Mann oder sein Amt als Polizist handelt ist indessen noch unklar. Weitere Ermittlungen wurde eingeleitete und der Verhaftet soll heute dem Haft Richter vorgeführt werden.
 
In Simbabwe steht ein weitere Schock für die Bevölkerung an. Wie die Zentralbank des wirtschaftlich schwer gebeutelten Landes bekannt gab, sollen die staatlich seit 2016 ausgegebenen Schuldscheine an Wert verlieren. Sie waren damals mit einem festen Wechselkurs von 1 zu 1 zum US-Dollar ausgegeben worden. Schon von Anfang an akzeptierten viele Händler die Schuldscheine nicht zu diesem Preis. Der aktuelle Schwarzmarktkurs liegt bei 3,75 zum US-Dollar. Die Entkopplung vom US-Dollar wäre ein Eingeständnis, dass der Staat die Schuldscheine nicht länger mit Devisen absichern könne. Seit Monaten hat Simbabwe mit Mangel an Bargeld zu kämpfen. Medikamente, Treibstoff und Nahrungsmittel wurden knapp.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

20. Februar 2019 – Tourismus-Treff

Namibia hat die prestigeträchtige Auszeichnung als “Bestes Reiseland 2019” des Wanderlust Magazine gewonnen. Bereits 2014 war Namibia einmal auf dem Thron der besten Reisenationen weltweit. Die einmalige Wüstenlandschaft gepaart mit Tierwelt seien weiterhin Besonderheiten die kaum ein anderes Land bieten könne. – Namibia folgen Japan, Neuseeland und Island. Die Namibische Entwicklungsbank DBN will mit ihrer neuen Zweigstelle in Rundu vor allem den dortigen Tourismussektor stärken. Dieser habe ein riesiges, bisher zum Großteil unerschöpftes Potential. Rundu als Tor zu den Kavango-Regionen […]

todayFebruar 20, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.