2017

20. Juni 2017 – Sport am Mittag

todayJuni 20, 2017

share close

Namibischer Sport

Faustball

Der Sportklub Windhoek hat in der Nationalliga A die Tabellenführung vom Cohen FC 1 übernommen. Am Samstag gewannen die Grün-Weißen beim Deutschen Turn- und Sportverein alle vier Spiele gegen die erste und zweite Mannschaft des Erzrivalen. Der weiterhin punktlose CFC 2 hat sich vorzeitig aus dem Rennen um die Plätze für das Playoff-Finale im September verabschiedet. In der Nationalliga B machte die Reserve des Sportklubs die direkte Qualifikation für das Endspiel perfekt. Der nun zweitplatzierte DTS, der Swakopmund FC und die dritte Garde des Cohen FC werden den Finalgegner unter sich ausmachen.

Squash

Lokalmatador Andrew Forrest ist seiner Favoritenrolle bei den Wanderers Open vollauf gerecht geworden. Der Führende der nationalen Rangliste triumphierte am vergangenen Wochenende in Windhoek vor dem aus Walvis Bay angereisten Clifford de Wet. Dritter wurde Danie Greef. Insgesamt 80 Spieler waren bei der 15. Ausgabe des Events in verschiedenen Leistungsklassen angetreten.

Internationaler Sport

Rugby

Die südafrikanische Nationalmannschaft hat auch das zweite Testspiel gegen Frankreich gewonnen. Eine Woche nach dem 37 zu 14 in Pretoria triumphierten die Springboks am Samstag in Durban mit 37 zu 15 über die Europäer, die mit einer auf gleich acht Positionen veränderten Startformation angetreten waren. Bester Akteur auf Seiten der Gastgeber war Elton Jantjies. Mit einem Try, vier Erhöhungen und drei Straftritten kam er auf 22 Punkte. Die übrigen Versuche der Südafrikaner legten Jan Serfontein, Siya Kolisi und Coenie Oosthuizen. Kommenden Samstag wird die Wettkampfreihe in Johannesburg abgeschlossen. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

20. Juni 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Serie tödlicher Unfälle auf Namibias Straßen reißt nicht ab. Auf der westlichen Umgehungsstraße am Rande Windhoeks kollidierten gestern auf der Höhe der Concordia Oberschule vier Fahrzeuge. Laut Namibian Sun starben ein Taxifahrer und ein Schüler; acht Personen wurden verletzt. Bei Swakopmund fuhr dem Namibian zufolge gestern ein Bakkie frontal in einen entgegen kommenden Laster; der Bakkie-Fahrer war auf der Stelle tot. Nordöstlich von Grootfontein überschlug sich Sonntagabend ein Lastwagen, weil der Fahrer offenbar eingeschlafen war. Der Fahrer starb, der […]

todayJuni 20, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.