2015

20. Oktober 2015 – Sport am Morgen

todayOktober 20, 2015

Hintergrund
share close

Namibischer Sport

Enduro

Die namibische Enduro-Meisterschaft, gesponsert von Bank Windhoek, ist am Wochenende zu Ende gegangen. Zum Abschluss nahmen 54 Fahrer auf Farm Otjihokero teil. Viele der Enduro-Klassen waren bereits am Wochenende zuvor entschieden worden. Aufgrund der Abwesenheit des Liga-Gewinners Ingo Waldschmidt, konnte Jörn Greiter in der Klasse 1 gewinnen. Henner Rusch gewann einmal mehr in Klasse 2, während Hentie Steenkamp seinen ersten Sieg in der Quad-Klasse einfahren konnte. Maike Bochert war erneut dominierend in der Frauen-Quad-Klasse. Am 14. November werden alle namibischen Meister formal geehrt.

Sport finanziell

Namibia fehlt es an einem System nationale Sportler zu belohnen. Dies gestand das Sportministerium ein. So gäbe es keine klaren Richtlinien welche Sportler für welche Erfolge einen finanzielle oder sonstige Belohnung erhalten. Zuletzt wurde ein namibischer Goldmedaillengewinner der Welt-Sommer-Spiele im Behindertensport nicht einmal vom Flughafen abgeholt. Hingegen hat die namibische Fußballnationalmannschaft nach dem Sieg des COSAFA-Pokals 1,2 Millionen Namibia Dollar erhalten. Johanna Benson hatte für ihre Goldmedaille bei den Paralympischen Spielen 2012 ebenso ein Haus, die Benennung einer Straße und Bargeld erhalten.

Internationaler Sport                       

Tennis

Beim ATP-Turnier in Stockholm verpasste Benjamin Becker den Einzug in die Runde der Letzten 16. Der Hamburger Alexander Zverev steht nach einem Dreisatzsieg im Achtelfinale. Bei den Damen in Luxemburg steht Tatjana Maria nach einem 7 zu 5 und 7 zu 5 in der zweiten Runde. Carina Witthoeft scheiterte hingegen in ihrem Auftaktspiel. Andrea Petkovic, an Nummer 4 gesetzt, hat ihr Erstrundenspiel überraschend in drei Sätzen verloren. Heute bekommen noch Julia Görges, Anna-Lena Friedsam und Annika Beck die Chance in die zweite Runde einzuziehen. Im österreichischen Wien treten heute mit Jan-Lennard Struff und Tommy Haas gleich zwei deutsche Herren in der ersten Runde. Zudem spielt der Südafrikaner Kevin Anderson.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

19. Oktober 2015 – Nachrichten am Abend

Der des Mordes an zwei jungen Frauen verdächtigte Lehrer aus Windhoek ist weiterhin im Krankenhaus. Deswegen konnte die geplante erste gerichtliche Anhörung am Vormittag nicht stattfinden. Dem 32-jährigen Lehrer der Augustineum-Oberschule wird ein Verhältnis mit dem 18-jährigen Opfer, einer Schülerin, nachgesagt. Sie und ihre 12 Jahre ältere Schwester waren in Khomasdal tot aufgefunden worden. Der Lehrer wurde wenig später, nach einem gescheiterten Selbstmordversuch, in ein Krankenhaus eingeliefert. Tausende Flüchtlinge hängen […]

todayOktober 19, 2015


0%