2016

20. Oktober 2016 – Nachrichten am Morgen

todayOktober 20, 2016

share close

Im Verfahren um den Mord am deutschsprachigen André Heckmair im Januar 2011 beginnt im kommenden April endlich die Beweisaufnahme. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, erklärte das Obergericht in Windhoek den Angeklagten Marcus Thomas aus den USA gestern für verhandlungsfähig. Auch bestehe kein Zweifel, dass er zum Zeitpunkt der Tat im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte war. Thomas hatte behauptet, er habe bei seinem Fluchtversuch 2014 einen Gehirnschaden erlitten, als er stundenlang kopfüber im Zaun hing. Drei Gutachtern zufolge hatte er mentale Defizite jedoch nur vorgetäuscht. Ihm und seinem Landsmann Kevan Townsend wird vorgeworfen, den 25-jährigen André Heckmair im Januar 2011 in Windhoek erschossen zu haben.

Kein Durchbruch, aber ein paar Fortschritte: so lautet das Fazit von Kanzlerin Merkel nach ihrem Gipfeltreffen mit dem russischen Präsidenten Putin, Frankreichs Staatschef Hollande und dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko in Berlin. So soll zur Lösung der Ukraine-Krise bis Ende nächsten Monats ein Fahrplan erstellt werden. Außerdem sollen sich ukrainische Regierungstruppen und pro-russische Separatisten in mehreren Gebieten zurückziehen.

Der nigerianische Präsident Buhari hat die 21 Schülerinnen getroffen, die vergangene Woche von der Islamistengruppe Boko Haram freigelassen wurden. Buhari kündigte bei dem Treffen an, alles zu tun, damit auch die noch in der Gewalt von Boko Haram verbliebenen Schülerinnen frei kommen.

Keine Nachricht vom Roten Planeten: Die Testsonde „Schiaparelli“ ist auf dem Mars gelandet, hat den Aufprall aber offenbar nicht überstanden. Nach Angaben der europäischen Weltraumagentur ESA warten die Experten weiter vergeblich auf ein Signal des Geräts.

Studenten an der Universität Namibias UNAM dürfen die Prüfungen mitschreiben, auch wenn sie noch Gebühren schuldig sind. Das habe der Universitäts-Rat gestern entschieden, meldet die Presseagentur NAMPA. Allerdings müssten sie eine finanzielle Zwangslage nachweisen. Wenn die nicht gegeben sei, müssten sie eine Zahlungsverpflichtung unterschreiben und bis 31. Dezember einlösen, andernfalls würden ihre Examensergebnisse annulliert. Studenten mit mehr als 100.000 Namibia Dollar Schulden müssen einen Plan zum Abbau des Schuldenbergs vereinbaren. Insgesamt beklagt die Unam laut Nampa Außenstände von 145 Millionen Dollar. Die Prüfungen konnten wegen der Studentenproteste am Dienstag nicht stattfinden und wurden nun für heute angesetzt.

Namibia erhält für Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel Zuschüsse in dreistelliger Millionenhöhe. Der Green Climate Fund GCF habe für zwei Projekte insgesamt 300 Millionen Namibia Dollar bewilligt, teilte Landwirtschaftsminister John Mutorwa laut Presseagentur NAMPA mit. 150 Millionen Dollar würden in die Neuausrichtung des Mashare Agricultural Development Institute nahe Rundu fließen. Geplant seien Schulungsprogramme zu alternativen Methoden der Landwirtschaft für mehr als 7.000 Farmer. Weitere 150 Millionen Dollar kommen dem Management natürlicher Ressourcen durch ländliche Gemeinschaften zu Gute. Dies fällt unter das Umweltministerium.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

20. Oktober 2016 – Sport am Morgen

Namibischer Sport Boxen Die “Nestor Sunshine Boxing and Fitness Academy” in Windhoek wurde zum besten Boxstall Afrikas gekürt. Die höchste Auszeichnung für Boxpromoter und Trainingseinrichtungen wird von der World Boxing Federation WBO vergeben. Laut dem Verbandspräsident der WBO, Francisco Varcarcel, sei die Akademie schlichtweg “exzellent”. Die WBO-Konferenz findet noch bis morgen in Puerto Rico statt. Internationaler Sport Fußball Mit Bayern München und Borussia Mönchengladbach kamen am Abend wieder zwei deutsche Mannschaften in der UEFA-Championsleague zu ihren Einsätzen. Die Bayern trennten […]

todayOktober 20, 2016


0%