2020

20. Oktober 2020 – Sport des Tages

todayOktober 20, 2020

share close

Namibischer Sport
Hallenhockey
Die Saints sind zum wiederholten Male Namibischer Hallenhockeymeister geworden. Im letzten Saisonspiel gab es erneut einen überzeugenden Sieg beim 11 zu 2 gegen das Team der NUST. Mit 41 Punkten waren die Saints von der Tabellenspitze, trotz eines Sieges von DTS, nicht mehr zu verdrängen. Der Deutsche Turn- und Sportverein kam schlussendlich auf 40 Saisonpunkte. – Die Damenmannschaft von Saints hatte die Meisterschaft bereits Ende Juli mit einem abschließenden 10 zu 1 für sich entschieden.

Triathlon
Divan du Plooy und Benita Kasch bleiben die besten Triathleten des Landes. Ihre Spitzenposition stellten sie nun bei den nationalen Triathlonmeisterschaften unter Beweis. Der 18-jährige du Plooy gewann am Ende mit drei Minuten Vorsprung vor Konrad Marais. Du Plooy wird nun an der Afrikameisterschaft-Serie im kommenden Jahr ebenso wie Jan Louis Mostert teilnehmen. Bei den Frauen gewann Benita Kasch souverän und konnte sich im gemeinsamen Feld mit den

Cricket
Cricket Namibia wird auch weiterhin finanziell von Walvis Bay Salt Refiners unterstützt. Zum siebten Mal werde in diesem Jahr das „Coastal Youth Festival“ vom Salzwerkunternehmen gemeinsam mit dem namibischen Cricketdachverband organisiert. Insgesamt findet das Cricket-Festival an der zentralen Küste sogar zum 24. Mal, diesmal von Freitag bis Sonntag, in Walvis Bay statt. Neben den traditionellen Spielen des männlichen Cricket-Nachwuchses wird erstmals auch ein Mädchenwettbewerb ausgetragen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

20. Oktober 2020 – Nachrichten am Morgen

Das Legal Assistance Centre hat die rassistischen Äußerungen von Staatspräsident Hage Geingob als klares Vergehen gegen das Anti-Diskriminierungsgesetzt bezeichnet. Dies geht aus einer schriftlichen Erklärung des LAC hervor. Es sei zudem nicht akzeptabel potentielles Wahlverhalten einzelner einer gesamten Gruppe oder gar Hautfarbe zuzuordnen. Eine friedliche politische Teilnahme und ein freies Wahlverhalten seien Grundrechte einer Demokratie. Die Vorwürfe von Geingob entbehren jeder Grundlage und widersprechen dem Ziel der Versöhnung. Der Staatspräsident […]

todayOktober 20, 2020


0%